INTERSHOP Communications AG

Intershop präsentiert umfassende E-Business-Lösungen
Intershop stellt neue, branchenspezifische Lösungen für die Bereiche Autoindustrie, High-Tech, Handel und Konsumgüter vor

HANNOVER (ots) - Intershop, einer der führenden Anbieter von E-Business Software, stellte heute auf der CeBIT eine neue Palette von E-Business-Lösungen vor. Die Lösungen bestehen aus neuen Business-Komponenten, die auf der renommierten E-Commerce-Plattform Intershop Enfinity aufbauen. Das neue Portfolio ist speziell auf branchenspezifische und branchenübergreifende Geschäftsbedürfnisse ausgerichtet und erleichtert Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und die Profitmargen zu erhöhen. Die verschiedenen Lösungen werden im zweiten Quartal dieses Jahres zur Verfügung stehen. Zur Entwicklung der neuen branchenspezifischen und branchenübergreifenden Lösungen nutzte Intershop seine sehr erfolgreich durchgeführten Kundenprojekte und das Branchenwissen seiner Projektpartner. Unternehmen in jedem Markt und jeder Branche profitieren von diesen Lösungen, da Investitionen in Technologien optimiert werden und Handelsbeziehungen mit Geschäftspartnern, Zulieferern und Kunden verbessert werden. Das Resultat ist eine leistungsfähige E-Commerce-Plattform mit flexiblen Komponenten, die auf die spezifischen Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten sind und einen schnelleren ROI (Return on Investment) sichern. Branchenspezifische Lösungen Diese Lösungen wurden speziell für die E-Business Bedürfnisse bestimmter vertikaler Märkte entwickelt - Märkte, in denen Intershop eine Reihe von erfolgreich etablierten Kunden hat. Mit den Branchenlösungen können Unternehmen E-Business-Strategien schnell implementieren und ihre Geschäftsprozesse optimieren. Es wurden unter anderem folgende Intershop-Branchenlösungen vorgestellt: * Lösungen für die Automobilbranche, mit denen die Rentabilität der Zuliefererkette erhöht, überschüssiges Inventar reduziert und komplexe Kundenanforderungen erfüllt werden können. Zu den Intershop-Kunden gehören führende Unternehmen aus dieser Branche, so auch Bosch und Würth. * Lösungen für die High-Tech-Branche, die anspruchsvolle Personalisierungs- und Customer-Relationship-Management-Funktionalitäten anbieten. Wichtige Informationen über den Kunden können gesammelt werden, die dann kundenspezifische Angebote ermöglichen. High-Tech-Größen wie Motorola und ABB setzen in diesem Bereich auf E-Business-Lösungen von Intershop. * Lösungen für den Handel, die eine gezielte Verkaufsförderung, Sonderaktionen und Programme für die Steigerung von Kundenloyalität, elektronische Coupons, Sonderangebote und weitere Mehrwert-Leistungen bieten, um Vermarktungsmöglichkeiten (Cross- und Up-Selling) weiter zu optimieren. Zu Intershops Kunden zählen weltweit mehr als 50 der erfolgreichsten Händler. * Lösungen für die Konsumgüter-Branche, die den Aufbau von kundennahen Markengemeinschaften (brand communities) ermöglichen und den Betrieb von Call Centern und Websites integrieren, um einen nahtlosen Kundenkontakt herzustellen. Darüber hinaus helfen diese Lösungen bei der Analyse von Kundeninteraktionen, die Entwicklung von Marketing- und Verkaufsförderungsstrategien, die Organisation von Beschaffungsvorgängen, die Rationalisierung der Bestellungs- und Freigabevorgänge sowie die Verbindung sämtlicher weltweiter Tochtergesellschaften durch ein Intranet. Viele der führenden Unternehmen im Konsumgüterbereich verlassen sich bei ihren E-Business-Strategien auf Intershop, so auch PLAYMOBIL und Blaupunkt. Bei der Implementierung der neuen E-Business-Lösungen setzt Intershop auf seine eigene Business Consultant Organisation und seine wichtigsten Systemintegrationspartner. "Mit den neuen Komponenten erweitert Intershop sein Produktportfolio in Richtung E-Business-Lösungen für branchenspezifische Anforderungen. Auf der Basis von Intershop Enfinity wird mit diesen Komponenten eine optimale e-Business-Plattform vor allem für den B2B-Bereich geschaffen, die es erlaubt, komplexe Anforderungen in kurzer Zeit umzusetzen. Ein wesentlicher Vorteil dieser Lösungen ist die umfangreiche Projekterfahrung, die diesen Business-Komponenten zugrunde liegt und damit jedem Kunden für seinen E-Business-Start als Grundlage zur Verfügung steht. Intershop trägt damit als einer der ersten E-Business-Softwareanbieter den allgemeinen Marktanforderungen Rechnung, nicht ausschließlich Technologie, sondern umfassende und industriespezifische Lösungen zu liefern." so Thomas Hantusch, Alliance Manager der KMPG Consulting GmbH. "Mit der Ankündigung der neuen Lösungen reagieren wir auf die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach einer flexiblen E-Commerce-Plattform mit umfangreichen Funktionalitäten zur schnellen und effizienten Problemlösung", sagte Stephan Schambach, CEO Intershop Communications. "Diese neuen Lösungen helfen global agierenden Unternehmen, die Herausforderungen der heutigen Wirtschaft zu meistern. Damit auch der Mittelstand von den Vorteilen unseres E-Business Angebots profitieren kann, werden wir unsere Lösungen auch über unseren starken ASP-Partnerkanal (,Application Service Provider') als Mietmodel anbieten." Branchenübergreifende Lösungen Die branchenübergreifenden Lösungen von Intershop beinhalten Business-Komponenten, die eine Automatisierung der unternehmenskritischen Geschäftsbeziehungen in der gesamten Wertschöpfungskette ermöglichen. Die Lösungen bestehen aus der Enfinity E-Commerce-Plattform und einer Zusammenfassung bewährter Komponenten. Die neuen branchenübergreifenden Lösungen sind: * Intershop B2C Lösung, die es Firmen erlaubt, ihre Verkaufspotenzial mit Endkunden zu optimieren, indem sie kundenspezifische Produkte auf Basis von Echtzeit- Kundeninformation anbietet. * Intershop B2B Lösung, die es global operierenden Unternehmen ermöglicht, ihre Verkaufsprozesse zu automatisieren und verschiedene Vertriebskanäle über eine einzige Plattform zu nutzen. Dadurch können der Vertrieb effizienter gestaltet und Margen erhöht werden. * Intershop-Lösung für Zulieferer, die Firmen eine schnelle und nahtlose Anbindung an elektronische Marktplätze erlaubt. So können Zulieferer die Beziehungen zu Geschäftspartnern und Kunden intensivieren, Kosten reduzieren und Umsätze erhöhen. * Intershop Marketplace Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, über firmeneigene Marktplätze eine Vielzahl von Zulieferern und Kunden zu integrieren, um dadurch die Prozeßkosten im Einkauf signifikant zu senken. "Die Bekanntgabe von Intershops neuen Lösungen kommt zum richtigen Zeitpunkt, da der Markt definitiv ein verstärktes Interesse bezüglich vertikaler E-Business Lösungen zeigt", sagt Kent Allen, Research Director der Aberdeen Group. "Durch Ausweitung des Produktangebotes auf branchenspezifische Lösungen, als auch die Unterstützung von branchenunabhängigen Prozessen, kann Intershop jenen globalen Unternehmen, die im Begriff sind E-Business Lösungen einzuführen, einen noch höheren Mehrwert bieten." "Intershop Enfinity hat uns von Anfang an als schnell implementierbare und stabile E-Business-Plattform mit erweiterbarer, offener Struktur begeistert. Unser Lebensmittel-Marktplatz mit mehr als 1.500 Teilnehmern sowie kundenspezifischen E-Commerce-Lösungen konnte sich auf Anhieb ausgesprochen erfolgreich etablieren. Die neuen E-Business-Lösungen und Komponenten von Intershop werden uns hervorragend dabei unterstützen, unsere Palette an E-Commerce-Angeboten für die Lebensmittelindustrie auszubauen und das Supply Chain Management unserer Kunden weiter zu optimieren." sagte Daniel Kellmereit, Head of Corporate Development der efoodmanager AG. INTERSHOP: weitere Infos unter: www.intershop.de/news. ots Originaltext: Intershop Communications GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Intershop Communications GmbH Public Relations Wirtschafts-/Finanzpresse: Tel: +49.3641.50-1000 Fachpresse: +49.40.23709-396 pr@intershop.de Original-Content von: INTERSHOP Communications AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: