VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Konfessionelle Presse vergibt Recherche-Stipendium

Berlin (ots) -

Förderung für Reportagen freier Nachwuchsjournalisten / 
Einsendeschluss 30. April 2009 

Der Fachverband Konfessionelle Presse im VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger vergibt auch dieses Jahr wieder das mit 5.000 Euro dotierte Recherche-Stipendium. Prämiert wird eine überdurchschnittlich sorgfältig zu recherchierende Print-Reportage aus dem Themenbereich "Christlicher Glaube und Spiritualität".

"Mit diesem Stipendium wollen wir Reportagen ermöglichen, die aufgrund ihres hohen Aufwands sonst nicht gemacht würden", sagte Dr. Rudolf Thiemann, Vorsitzender des Fachverbandes heute in Berlin. "Es richtet sich an freie Nachwuchs-Journalisten." Die vierköpfige Jury, die über die Vergabe des Stipendiums entscheiden wird, berät im Sommer über die Einsendungen. Wie im vergangenen Jahr wird der/die Gewinner(in) des Recherche-Stipendiums bei den VDZ Zeitschriftentagen am 16./17. November 2009 in Berlin vorgestellt.

Der Jury gehören an: Dr. Elvira Steppacher (stellv. Direktorin des Instituts zur Förderung des publizistischen Nachwuchses ifp), Petra Ziegler (Chefredakteurin Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg), Kirchenrat Hartmut Joisten (Direktor des Evangelischen Presseverbandes für Bayern e.V.) und Dirk Platte, Geschäftsführer des Fachverbandes Konfessionelle Presse.

Die Bewerbungsunterlagen können sowohl einzelne Textautoren als auch Teams - bestehend aus je einem Text- und einem Fotojournalisten - direkt beim VDZ anfordern (Kontakt: d.platte@vdz.de). Einsendeschluss ist der 30. April 2009.

Weitere Informationen:

Norbert Rüdell
Leiter Presse und Kommunikation
Tel: +49 (30) 72 62 98-162
E-Mail: n.ruedell@vdz.de
Internet: www.vdz.de

Original-Content von: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Das könnte Sie auch interessieren: