WEB.DE

MMXI Studie bestätigt WEB.DE im Spitzenfeld
WEB.DE verbessert erneut Reichweite: jetzt mit 32% auf Platz 2 hinter T-Online.de

    Karlsruhe (ots) - Das Internetportal WEB.DE liegt nach der
Juli-Studie des renommierten Marktforschungsinstituts Jupiter MMXI
mit einer Reichweite von 32% hinter T-Online.de auf Platz 2 der
deutschen Portale. In punkto Kundenbindung ist WEB.DE, mit einer
monatlichen Verweildauer pro Besucher von 47,9 Minuten, erneut als
Nummer eins der deutschen Internetportale bestätigt worden. Nur
T-Online erreicht als Zugangsprovider bei einer Reichweite von 49,7%
mehr Internetnutzer; alle anderen deutschen Portale, wie zum Beispiel
Yahoo.de, Lycos.de oder freenet.de liegen bezüglich der wichtigen
Kennzahlen Reichweite und Kundenbindung hinter WEB.DE. "Damit hat
sich WEB.DE dauerhaft im Spitzenfeld der Internetportale in
Deutschland positioniert: An WEB.DE kommt kein Werbetreibender
vorbei!", freut sich Vorstandsvorsitzender Matthias Greve über den
Erfolg seines Wachstumskurses.
    
    Tatsächlich prognostiziert eine Studie des Analystenhauses
Schroder Salomon Smith Barney, dass sich der Löwenanteil der gesamten
Online-Werbeausgaben zukünftig auf die drei bis fünf größten Anbieter
pro Land verteilen wird. So investiert WEB.DE weiterhin - gegen den
Markttrend - in den Ausbau seiner Nutzerbasis und konnte erst vor
wenigen Tagen die Schwelle von 6 Millionen namentlich registrierten
WEB.DE Anwendern überschreiten. Darüber hinaus sind neue
Vertriebsfilialen eröffnet worden, um die Vermarktung der Reichweite
zu intensivieren. Trotz des derzeit noch schwachen Werbemarktes hat
die WEB.DE AG zum Halbjahr eine Steigerung ihrer Umsätze mit
Bannerwerbung um +38% gegenüber dem 1. Quartal 2001 erzielt.
    
    Über WEB.DE
    Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des Internetportals
WEB.DE, das mit 6 Millionen namentlich registrierten Anwendern
bereits heute jeden dritten Internetnutzer in Deutschland erreicht.
Damit ist WEB.DE einer der führenden deutschen Internetplayer und
verfügt mit 40 Diensten sowie 150 Themenportalen über eines der
umfangreichsten deutschen Internetangebote. Als weiteren Meilenstein
im sukzessiven Ausbau zu einer umfassenden Kommunikationsplattform
hat die WEB.DE AG über ihre Tochter WORKWAYS GmbH im November 2000
ihren mit 24 Testsiegen ausgezeichneten Unified-Communication-Dienst
WEB.DE FreeMail zum maßgeschneiderten Angebot im B2B-Bereich
ausgeweitet.
    
    INTERNET-ADRESSE
    WEB.DE: http://web.de
    WEB.DE AG: http://webde-ag.de
    
    PRESSE-SERVICE
    Diese Pressemitteilung können Sie digital abrufen unter
http://web.de/Presse
    
    
ots Originaltext: WEB.DE AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


KONTAKT-ADRESSE
WEB.DE AG
Richard Berg
Investor Relations
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe
Telefon 07 21/9 43 29-2700
Telefax 07 21/9 43 29-22
E-Mail: rb@webde-ag.de
http://aktie.web.de

Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WEB.DE

Das könnte Sie auch interessieren: