WEB.DE

WEB.DE startet Kalender und integriert IMAP-Protokoll in WEB.DE FreeMail
Noch mehr Komfort bei WEB.DE

    Karlsruhe (ots) - Pünktlich zum Frühlingsbeginn und damit
verbundener erhöhter Mobilität erweitert WEB.DE seinen Unified
Communication Dienst um zwei neue Services. Mit dem WEB.DE Kalender
können registrierte User ab sofort alle ihre Termine auf höchstem
Niveau online verwalten und ortsunabhängig auf ihre Daten zugreifen -
notwendig ist lediglich ein PC mit Internetverbindung. Das
IMAP-Protokoll ermöglicht dem WEB.DE FreeMail Anwender außerdem eine
noch komfortablere Verwaltung seiner E-Mail-Korrespondenz. Durch ihre
technologische Eigenentwicklungen ist WEB.DE einmal mehr in der Lage,
ihren Kunden höheren Service zu bieten.
    
    Komfortable E-Mail-Verwaltung mit IMAP
    
    WEB.DE FreeMail jetzt auch mit dem IMAP-Protokoll zu verwalten
    
    Mit der Integration des Protokolls IMAP (Internet Message Access
Protocol) in seine umfangreiche Kommunikationsplattform FreeMail
unterstreicht WEB.DE (http://web.de) einmal mehr seine
Technologieführerschaft im Bereich Unified Communication. Mit diesem
Protokoll zum E-Mail-Abruf können Anwender ihre E-Mails und Ordner in
ihrer gewohnten Outlook-Express- oder Netscape-Communicator-Umgebung
bearbeiten, wobei alle Prozesse zentral auf den WEB.DE FreeMail
Servern ablaufen.
    
    Mit dem IMAP-Protokoll greift der WEB.DE FreeMail Anwender online
über die gewohnte E-Mail-Programm-Oberfläche auf seine E-Mails zu.
FreeMail stellt ihm dafür eine virtuelle Festplatte auf den WEB.DE
Servern zur Verfügung. Das bedeutet für den Nutzer, dass er sowohl
vom Privat- als auch vom Firmenrechner aus quasi auf dieselbe
Festplatte zugreift. Übermittelt werden ihm dabei nur die relevanten
Informationen wie Absender, Betreff, Zeit und Größe der E-Mail, ohne
dass die E-Mail selbst übertragen wird. Er kann dann selbst
entscheiden, ob er die E-Mail auf den Rechner laden möchte. Des
Weiteren kann er bequem neue Ordner anlegen oder bestehende löschen,
E-Mails verschieben oder löschen - alle Aktivitäten werden eins zu
eins auf dem Server abgebildet. Somit hat der User - egal ob er über
das E-Mail-Programm oder webbasiert direkt über
http://freemail.web.de auf seinen FreeMail Account zugreift - immer
dieselbe Struktur seines Postfaches.
    
    Online planen und verwalten
    
    Alle Termine jederzeit im Griff mit dem WEB.DE Kalender
    
    Den Terminkalender vergessen und keine Ahnung, wo und wann der
nächste Termin stattfindet? Keine Panik! Mit dem persönlichen
Kalender bietet WEB.DE (http://web.de) dem Nutzer fortan die
Möglichkeit, jederzeit und weltweit via Internet uneingeschränkt auf
seine Terminplanung und -verwaltung zuzugreifen.
    
    Leicht in der Bedienung und klar strukturiert eignet sich der
Online-Organizer sowohl für den privaten als auch für den
geschäftlichen Gebrauch. Unter "Profil" hat der Anwender die
Möglichkeit, seinen Terminplaner zu individualisieren und so an seine
persönlichen Bedürfnisse anzupassen, indem er selbst über Aussehen
und Funktionsweise des Kalenders bestimmen kann. Des Weiteren kann
zwischen der Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresansicht gewählt
werden. Neben der Eingabe von Uhrzeit und Dauer des Termins können
zudem Wichtigkeit, die Art des Termins - von Besprechungen bis hin
zum Geburtstag -, ergänzende Notizen sowie zu erledigende Aufgaben
eingetragen werden. Auch Termine, die sich im Outlookkalender
befinden, können jederzeit in den WEB.DE Kalender importiert werden
und umgekehrt. Auf diese Weise hat der Nutzer seinen Organizer rund
um die Uhr griffbereit. Nichtregistrierte Nutzer können sich schnell
und unkompliziert anmelden. Bereits registrierte WEB.DE-Anwender
gelangen direkt über die Eingabe ihres Benutzernamens und Passworts
zum Kalender.
    
    Mit WEB.DE Kalender und dem Unified Communication Service FreeMail
stellt das Internet-Portal WEB.DE nun ein komplettes virtuelles Büro
zur Verfügung - mit E-Mail, Fax, SMS, Anrufbeantworter, Telefon und
Terminverwaltung.
    
    Über WEB.DE
    
    Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des Internetportals
WEB.DE, dass bereits heute fast jeden dritten Internet-Nutzer in
Deutschland erreicht. Damit ist WEB.DE einer der führenden deutschen
Internet-Player und verfügt mit rund 40 Diensten und Services sowie
150 Themenportalen schon jetzt über eines der umfangreichsten
deutschen Internet-Angebote. Als weiteren Meilenstein im sukzessiven
Ausbau zu einer umfassenden Kommunikationsplattform hat die WEB.DE AG
über ihre Tochter WORKWAYS GmbH im November 2000 ihren mit 20
Testsiegen ausgezeichneten Unified Communication Dienst WEB.DE
FreeMail zum maßgeschneiderten Angebot im B2B-Bereich für Unternehmen
ausgeweitet.
    
    Die Aktie der WEB.DE AG ist seit Februar 2000 am Neuen Markt unter
der WKN 529650 gelistet.
    
    
ots Originaltext: WEB.DE AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


INTERNET-ADRESSE
----------------------------------------------
WEB.DE: http://web.de
WEB.DE Kalender: http://kalender.web.de

Bitte beachten Sie, bei der Nennung von Unter-URLs immer die
Schreibweise http://xxx.web.de zu verwenden, da URLs der Schreibweise
www.xxx.de nicht zu den gewünschten Webseiten führen!

PRESSE-SERVICE
----------------------------------------------
Diese Pressemitteilung können Sie digital abrufen unter
http://web.de/Presse

KONTAKT-ADRESSE
----------------------------------------------
Art Crash GmbH
PR-Division, Nadja Elias
Maybachstraße 3
76227 Karlsruhe
Telefon 07 21/94 00 9-60
Telefax 07 21/94 00 9-99
E-Mail: nadja@artcrash.com

WEITERE INFOS
--------------------------------------------
WEB.DE AG
Eva Vennemann
Pressesprecherin Online-Dienste
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe
Telefon 0700 0700 0102
Telefax 07 21/9 43 29-22
E-Mail: ev@webde-ag.de
Internet: http://web.de

Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WEB.DE

Das könnte Sie auch interessieren: