WEB.DE

WEB.DE AG: Einstieg in B2B-Bereich abgeschlossen
Bereits wesentlicher Umsatzanteil in 2001 in Höhe von 10 bis 20% des Gesamtumsatzes erwartet

Karlsruhe (ots) - Die WEB.DE AG, Karlsruhe, bislang fokussiert auf das Endkundengeschäft (B2C), hat durch die Markteinführung eines ersten B2B-Kommunikationsproduktes in weniger als nur 5 Monaten über ihre Tochter WORKWAYS GmbH (http://www.workways-gmbh.de), Nürnberg, ein erfolgversprechendes, zweites Standbein im Geschäftskundengeschäft (B2B) aufgebaut. Als erstes Produkt wird WORKWAYS UC, ein Unified Messaging Service für Klein- und Mittelständische Unternehmen als Mietdienstleistungen (Application Service Providing) angeboten. Die Verträge, die eine Mindestlaufzeit zwischen 12 und 24 Monaten aufweisen, generieren wiederkehrende, längerfristige Umsätze, wie dies bei Mobilfunk- und Telekommunikationsunternehmen üblich ist. Die WEB.DE AG erwartet im B2B-Bereich mittelfristig Bruttomargen von 80%, was damit nahtlos an die Bruttomargen des B2C-Geschäftsbereich anknüpft. Erste Umsätze sind bereits für das erste Quartal 2001 zu erwarten, für das Gesamtjahr 2001 wird ein Umsatzanteil von 10 bis 20 % erwartet. Das US-amerikanische Marktforschungsinstitut Frost & Sullivan prognostiziert dem europäischen Unified Messaging Markt in einer aktuellen Studie 2002 Umsätze von rund $ 10,8 Mrd. und somit Wachstumsraten von mehr als 100 % p.a. Während der Entwicklung des für Klein- und Mittelständische Unternehmen speziell entwickelten B2B-Kommunikationsproduktes konnte zusätzlich eine Beteiligung an der deutschlandweit operierenden Vertriebsgesellschaft E-CHO AG, München, eingegangen werden, die mit dem Start des Produktes bereits ihre Vertriebstätigkeit aufgenommen hat. Die technologische Basis des B2B-Produktes ist der führende Unified Messaging Dienst WEB.DE FreeMail, der bereits 15 Testsiege für sich entscheiden konnte. Entsprechend der individuellen Anforderungen im Geschäftkunden-Umfeld wurden u.a. zusätzliche Funktionen wie Groupware, individuelle Domains und Online-Adminstration in die Produktlinie integriert. Die im Mai erworbene WORKWAYS GmbH ("vormals System Design GmbH") hat sich mit zur Zeit 81 Mitarbeitern seit Jahresmitte vollständig auf die Entwicklung des B2B-Kommunikationsproduktes spezialisiert. ots Originaltext: WEB.DE AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Kontakt: WEB.DE AG, Investor Relations, Richard Berg tel. 0721.94329 0, fax. 0721.9432922, eMail investor.relations@webde-ag.de, http://webde-ag.de, http://www.workways-gmbh.de Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: