WEB.DE

ots Ad hoc-Service: WEB.DE AG Monatsbericht

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Karlsruhe (ots Ad hoc-Service) - WEB.DE AG: 9-Monatsbericht: WEB.DE weiter auf starkem Wachstumskurs -Kumulierter Umsatz der ersten 3 Quartale gegenüber Vorjahr vervierfacht (+301%) -60% Anteil eCommerce am Gesamtumsatz im 3. Quartal 2000 -Anstieg der registrierten Nutzer im 3. Quartal 2000 um 40% -WEB.DE erreicht jeden dritten Internet-Nutzer in Deutschland -Gewinnerwartung bereits für das 4. Quartal 2001 In den ersten 3 Quartalen 2000 hat die WEB.DE AG 8,96 Mio. EURO umgesetzt - viermal soviel (+301%) wie in den ersten drei Quartalen des Vorjahres. Damit liegt der Umsatz 50 % über den Prognosen zum Zeitpunkt des Börsengangs. Im dritten Quartal 2000 erzielte die WEB.DE AG Umsatzerlöse in Höhe von 3,01 Mio. EURO. Gegenüber dem 3. Quartal des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung um 257 %. Besonders stark gestiegen sind hierbei die eCommerce-Umsätze. Der Anteil der eCommerce-Umsätze (Promotions und Transaktionsgebühren) am Gesamtumsatz des 3. Quartals lag bei 60%. Die Ertragssituation wurde im dritten Quartal 2000 trotz starkem Personal- und Kapazitätsaufbau weiter verbessert. Der Fehlbetrag wurde von 4,7 Mio. EURO für das 2. Quartal 2000 auf 3,9 Mio. EURO für das 3. Quartal weiter deutlich reduziert. Die liquiden Mittel und Wertpapiere betragen zum 30. September 2000 187,2 Mio. Euro. Die gesamten Netto- Emissionserlöse aus dem Börsengang im Februar 2000 sind noch vollständig vorhanden. Die Eigenkapitalquote liegt bei 98% der Bilanzsumme. Seine Marktreichweite konnte das Internetportal WEB.DE weiter ausbauen. Seit Beginn des Jahres hat sich die Zahl der registrierten Anwender mehr als versiebenfacht. Allein im letzten Quartal erhöhte sich die Zahl der registrierten Anwender um 40 Prozent von 1,5 Millionen auf 2,1 Millionen. Die Reichweite von WEB.DE lag nach den Erhebungen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Juli 2000 bei 30 % - gegenüber 22 % im Dezember letzten Jahres. Damit wird WEB.DE nunmehr schon von 5.4 Millionen Deutschen genutzt. WEB.DE rechnet aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung mit einem positiven Ergebnis schon im vierten Quartal 2001 - ein Jahr früher als beim Börsengang im Februar dieses Jahres geplant. Über WEB.DE: Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist die Betreiberin des Internetportals WEB.DE, das mit einer Reichweite von 30 % Und 5,4 Millionen Nutzern zu den führenden deutschen Internetangeboten zählt. Mit 30 Diensten und Services bietet WEB.DE eines der umfangreichsten deutschen Internet- Angebote und darüber hinaus den mit vierzehn Testsiegen ausgezeichneten Unified Messaging Dienst FreeMail. Die Aktie der WEB.DE AG ist seit Februar 2000 am neuen Markt unter WKN 529650 gelistet. Kontakt: WEB.DE AG, Richard Berg, Investor Relations tel. 0721.94329.260, fax. 0721.94329.22 eMail investor.relations@webde-ag.de http://webde-ag.de Der gesamte Bericht steht unter http://webde-ag.de/de/investor/info zum Download bereit. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: