Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG

Eckert & Ziegler startet Seedauslieferung in Deutschland

Berlin (ots) - Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG Berlin, ein führender Spezialist für schwach radioaktive Herz- und Krebsheilmittel, weitet seinen Seedvertrieb auf Deutschland aus. In der Urologischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover wurden am Freitag erstmalig die von Eckert & Ziegler für Prostatakarzinombehandlungen hergestellten Jod-125 Seeds eingesetzt. Eckert & Ziegler ist der einzige deutsche Hersteller dieser schwach radioaktiven Strahlenquellen. Bei der Brachytherapie werden schwach radioaktive Strahlenquellen dauerhaft in die Prostata implantiert. "Erste Zahlen über die Ergebnisse dieser Behandlungsform nach einer Nachbeobachtungszeit von sieben Jahren zeigen, daß Patienten mit lokalisiertem Prostatakarzinom ebenso effektiv und meistens nebenwirkungsärmer als mit anderen Methoden behandelt wurden", erklärte der Urologe Dr. Stefan Machtens in Hannover. "Jüngste Publikationen weisen nach, daß mit den von Eckert & Ziegler hergestellten Seeds (ProSeed-Methode) im Vergleich zu anderen Methoden, eine wirkungsvollere Dosisverteilung in der Prostata erzielt wird", so Dr. Machtens weiter. Jährlich werden in Europa rund 1.150 Prostatakrebsbehandlungen mit dieser Brachytherapie durchgeführt. In den USA waren es 1999 bereits rund 40.000 Implantatoperationen. Eckert & Ziegler ist davon überzeugt, daß dieses Verfahren in Zukunft auch in Europa einen festen Platz in der Therapie des Prostatakarzinoms haben wird. Der Vorstand ots Originaltext: Eckert & Ziegler AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Karolin Riehle Investor Relations Eckert & Ziegler AG Robert-Rössle-Str. 10 13125 Berlin Tel.: (030) 94 10 84-138 Fax: (030) 94 10 84-112 http://www.ezag.de Original-Content von: Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: