Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG

Eckert & Ziegler erhält Franz-von-Mendelssohn-Medaille für bürgerliches Engagement

Berlin (ots) -

   Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG in 
Berlin-Pankow, ein Hersteller von Produkten für die Behandlung und 
die Diagnose von Krebs, ist für ihr Engagement bei der Hebung des 
Ausbildungsniveaus im Bereich der Naturwissenschaften bei Kindern und
Jugendlichen und für den Abbau von Schwellenängsten bei diesen Themen
mit der Franz-von-Mendelsohn-Medaille ausgezeichnet worden. Prämiert 
wurde das bürgerliche Engagement des Unternehmens in seiner Rolle als
Gründer und Anschubfinanzierer des Forschergartens 
( www.forschergarten.de ), der in Berlin und Brandenburg 
Experimentierkurse für Kinder im Vor- und Grundschulalter anbietet 
und sich der Qualifizierung und Weiterbildung von Pädagogen widmet. 
Eckert & Ziegler wird das Preisgeld (10.000 EUR) für den gemeinsam 
von der Berliner Handelskammer und der Handwerkskammer verliehenen 
Preis zur Weiterentwicklung der Initiative einsetzen. 

Anlässlich der Verleihung sagte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Dr. Andreas Eckert: "Die Franz-von-Mendelssohn-Medaille ist nicht nur eine Auszeichnung für Eckert & Ziegler, sondern insbesondere für die vielen ehrenamtlichen Unterstützer, die allein im ersten Halbjahr 2008 schon wieder 2.660 Kinder in mehr als 80 Schulen und Kindergärten mit ihren Angeboten erreicht haben. Sie ist zudem Anerkennung für unsere engagierten Partner, etwa die Friedrich-Fröbel-Schule für Sozialpädagogik oder das Gläserne Labor in Buch, dass sich ebenfalls erfolgreich der Verbesserung der naturwissenschaftlichen Bildung widmet."

"Wir würden die Initiative gern ausweiten und gemeinsam mit diesen Partnern das leerstehende Waldschloss von Ludwig Hoffmann in Berlin-Buch zu einem überregionalen lebenswissenschaftlichen Lern- und Ausstellungszentrum, einem LEWILUZ, ausbauen" führte Eckert weiter aus. "Frei nach Erich Mühsam soll es Zentrum werden für alle ehrenamtlichen und freiberuflichen "LEWILUZER", die mit uns zusammen Impulse für die Verbesserung der schulischen und vorschulischen naturwissenschaftlichen Bildung nicht nur in Berlin und Brandenburg setzen. Wir hoffen sehr, dass uns das Bezirksamt Pankow und der Berliner Senat bei dem Vorhaben und der dazu nötigen Einwerbung von Mitteln der Europäischen Union unterstützen. Eine mögliche Trägergesellschaft, die ZELL gGmbH, haben wir dazu vor einigen Tagen bereits gemeinsam mit dem Helios Klinikum und der Akademie der Gesundheit aus der Taufe gehoben".

Eckert & Ziegler ( www.ezag.de )

Die Eckert & Ziegler AG (ISIN DE0005659700) ist ein international tätiger Spezialist für radioaktive Anwendungen in der Medizin, der Wissenschaft und der Industrie. Der im Frankfurter Prime Standard notierte Konzern erzielte 2007 einen Jahresumsatz von 54 Mio. EUR und beschäftigt derzeit ca. 430 Mitarbeiter.

Zur Franz-von-Mendelsohn-Medaille

Die Franz-von-Mendelssohn-Medaille wird von der IHK und der Handwerkskammer verliehen. Angesprochen werden Betriebe mit Sitz in Berlin, die wirtschaftlichen Erfolg und ehrenamtliches Engagement in Einklang bringen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Bürgersinn und Hilfsbereitschaft zu ehren, die sich durch finanzielle oder materielle Unterstützung ebenso wie durch persönlichen Einsatz ausdrücken können. Das Motto "Unternehmen bewegen Berlin" weist auf den hohen Stellenwert von sozialem und unternehmerischem Engagement hin. Dieses trägt maßgeblich dazu bei, gesellschaftliche Verbesserungen in der Stadt voranzutreiben. Die Mendelssohn-Medaille ist dem früheren Berliner Bankier und IHK-Präsidenten Franz von Mendelssohn (Amtszeit 1914 bis 1931) gewidmet, dessen Wirken für die Allgemeinheit beispielhaft war.

Zum Forschergarten ( www.forschergarten.de )

Im "Forschergarten" werden Kinder bereits im Vorschulalter auf spielerische Weise mit naturwissenschaftlichen Phänomenen bekannt gemacht, ihre Neugier gesteigert und ihr Interesse an Naturwissenschaft und Technik gefördert. Eine weitere wichtige Aufgabe sieht der "Forschergarten" in der Ausbildung angehender Erzieher/innen, um ihnen mit praxisbewährten Methoden die Angst vor naturwissenschaftlichen Themen zu nehmen und sie zur Durchführung von Experimentierkursen zu befähigen.

Weitere Informationen:


Eckert & Ziegler AG
Thomas Scheuch, Investor Relations, Robert-Rössle-Str. 10,
D-13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-139, Fax -112,
E-mail: thomas.scheuch@ezag.de, www.ezag.de
Original-Content von: Eckert & Ziegler Strahlen und Medizintechnik AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: