Basler AG

ots Ad hoc-Service: Basler AG Basler AG reicht Klage auf Patentverletzung gegen STEAG Hamatech AG ein

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Ahrensburg (ots Ad hoc-Service) - Die Basler AG - führender Anbieter künstlicher Seh-Systeme zur Qualitätskontrolle - reicht heute Klage beim Landgericht Mannheim (Patentstreit) wegen Verletzung des Patents DE 44 344 75 gegen die STEAG Hamatech AG und die STEAG ETA Optik GmbH ein. Die Patentverletzung bezieht sich auf ein Verfahren zur Qualitätssicherung mittels der Bildverarbeitung, das seit 1994 in den Scannern der Basler AG verwendet wird. Die Basler AG ist zuversichtlich, daß das Gericht zu ihren Gunsten entscheiden wird. Als Ergebnis der Patentstreitigkeit erwartet die Basler AG Schadensersatz in Millionenhöhe. Das Deutsche Patentamt hatte der Basler AG 1998 das Patent nach ausführlicher Prüfung des Stands der Technik zum Zeitpunkt der Patentanmeldung erteilt. Die Darstellung der STEAG Hamatech AG, wonach der Patentschutz aufgrund des aktuellen Stands der Technik entzogen werden kann, ist falsch. Die Basler AG wird gegen diese Darstellung mit den Mitteln des Wettbewerbsrechts vorgehen. Die Basler AG, internationales High-Tech-Unternehmen mit Hauptsitz in Ahrensburg bei Hamburg, ist führender Hersteller von Vision Technology, der Technik, auf der künstliche Sehsysteme basieren. Die selbstentwickelten Systeme und Komponenten sind wesentliche Grundlage zur Optimierung industrieller Produktionsprozesse. Die Voraussetzungen, mit Vision Technology überproportional in Umsatz und Ertrag zu wachsen, sind gegeben, da heute erst ca. 10% aller möglichen Anwendungen erschlossen sind. Further Information Christian Höck Investor Relations Tel. ++49 (0) 4102 - 463 175 christian.hoeck@baslerweb.com Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Basler AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: