Basler AG

EANS-Adhoc: Basler AG
Basler AG erreicht Fortschritt bei strategischer Fokussierung

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

07.12.2009

Adhoc-Mitteilung nach §15 WpHG

Ahrensburg, den 07.12.2009 - Die Basler AG, einer der international führenden Spezialisten für maschinelles Sehen (Vision Technology) - hat am 07.12.2009 sämtliche Vermögensgegenstände ihres Geschäfts mit Inspektionslösungen zur Prüfung optischer Datenträger an die Xiris Automation Inc. mit Hauptsitz in Ontario, Kanada, veräußert.

Mit sofortiger Wirkung wird Xiris von Basler sämtliche Aktivitäten im Zusammenhang mit den Produktlinien "R" (Identcode-Lesegeräte) und "L" (Druckbild-Inspektionsgeräte) sowie den Service und das Ersatzteilgeschäft für die "S"-Produktlinie (Datenseiten-Inspektionsgeräte) übernehmen.

Die Transaktion folgt auf die im Rahmen der Berichterstattung zum 2. Quartal 2009 kommunizierte Entscheidung des Vorstands, die Aktivitäten der Basler AG auf größere und nachhaltig wachsende Märkte zu fokussieren und sich aus kleineren Nischen zurückzuziehen.

Für Basler bedeutet der Verkauf die Trennung vom langjährigen Kerngeschäft des Unternehmens. Allerdings waren die Umsätze mit Inspektionslösungen für optische Datenträger in den vergangenen Jahren aufgrund der Sättigung des Marktes für CD- und DVD-Medien und der schleppenden Akzeptanz des neuen BluRay-Datenformats kontinuierlich rückläufig und machten zuletzt nur noch einen kleinen Teil der Konzernerlöse aus. Zum Betrieb dieses Randgeschäfts war ein unverhältnismäßig hoher Aufwand erforderlich.

Die Basler AG reduziert durch die Transaktion Komplexität und kann von nun an verstärkten Fokus auf ihre Geschäfte im Bereich der Industrie- und Überwachungskameras sowie der Oberflächeninspektionssysteme für die LCD- und Solarindustrie legen.

Basler Vision Technologies ist ein international führender Hersteller von Vision Technology, der Technologie des maschinellen Sehens. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt digitale Kameras für Anwendungen in Industrie, Medizin, Verkehr sowie Videoüberwachung und Oberflächeninspektionslösungen für den Einsatz in der Flachdisplay-, Solar- und Gummi-/Elastomer-Industrie.

Xiris Automation Inc. stellt Maschinen her, die Qualitätsmängel in industriell hergestellten Massengütern erkennen. Die Kamera-basierten Lösungen umfassen hochentwickelte optische Systeme, Elektronik-Hardware und Software und werden neben der Qualitätsprüfung für Aufgaben in der Prozesslogistik eingesetzt. Von Standorten in Kanada, Deutschland, Indien and Taiwan aus entwickelt und betreut Xiris seine Produkte für eine globale Kundschaft.

Basler AG, Dr. Dietmar Ley (CEO), An der Strusbek 60 - 62, 22926 Ahrensburg, Tel. +49 (0)4102-463100, ir/baslerweb.com, www.baslerweb.com, ISIN DE0005102008

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Verena Fehling
Investor Relations
Telefon: +49(0)4102 463-100
E-Mail: Verena.Fehling@baslerweb.com

Branche: Elektronik
ISIN: DE0005102008
WKN: 510200
Index: CDAX
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Original-Content von: Basler AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Basler AG

Das könnte Sie auch interessieren: