FeWo-direkt

Repräsentative Umfrage zum Thema Familienurlaub: Kindeswohl im Urlaub wichtiger als die eigene Erholung

Frankfurt/M. (ots) - 78 Prozent der deutschen Familien mit schulpflichtigen Kindern wollen diesen Sommer in den Urlaub. Dabei orientieren sich Eltern überwiegend an den Bedürfnissen ihrer Kinder und bleiben mit ihrer Familie am liebsten für sich. Dies sind die wesentlichen Ergebnisse einer internationalen Umfrage des Marktforschungsinstituts IDM im Auftrag der HomeAway-Ferienhausportale FeWo-direkt.de, Abritel.fr, HomeAway.co.uk, HomeAway.es und HomeAway.it. Basierend auf einer repräsentativen Quoten-Stichprobe wurden Ende Mai europaweit 1.800 Mütter mit Kindern im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren zu ihrem Sommerurlaub 2014 befragt. Die Ergebnisse des internationalen Vergleichs stehen unter www.fewo-direkt.de/studie-familienurlaub bereit.

Rund drei Viertel der deutschen Familien mit schulpflichtigen Kindern wollen dieses Jahr gemeinsam verreisen. Weniger als der Wunsch sich selbst etwas zu gönnen, steht bei 91 Prozent der Befragten das Kindeswohl im Vordergrund. Die Mehrheit (65 Prozent) will den Urlaub dazu nutzen, intensiv Zeit mit der Familie zu verbringen. 61 Prozent ist es am wichtigsten, dass die Kinder im Urlaub glücklich sind. Lediglich ein Drittel der Mütter denkt an die eigene Erholung. Ungestörte Zweisamkeit mit dem Partner spielt ebenfalls eine untergeordnete Rolle: Nur 13 Prozent sehen im gemeinsamen Verreisen eine Gelegenheit, ohne die Kinder Zeit zu verbringen.

Mit 41 Prozent sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Abstand die beliebteste Unterkunftsform bei deutschen Familien. Auch wenn der Begriff der Sharing Economy als preisgünstige Alternative in aller Munde ist, gilt das nicht für urlaubsreife deutsche Familien. 86 Prozent der befragten Mütter bevorzugen im Urlaub eine Unterkunft, in der sie mit ihrer Familie für sich bleiben können, anstatt mit ihren Gastgebern gemeinschaftlich genutzte Räume zu teilen. Auch in anderen Ländern lässt sich das Phänomen beobachten. Am deutlichsten zeigt sich der Trend in Frankreich: 96 Prozent aller französischen Familien legen Wert auf ihre Privatsphäre.

Pressekontakt:

FeWo-direkt
Nadja Moalem, Tel.: + 49(0)69 - 80 88 41 45
Baseler Straße 10, 60329 Frankfurt am Main,
E-Mail: presse@fewo-direkt.de
www.fewo-direkt.de/pressecenter

Original-Content von: FeWo-direkt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FeWo-direkt

Das könnte Sie auch interessieren: