PA Power Automation AG

Messeerfolg in Los Angeles

    Pleidelsheim (ots) - Die am SMAX notierte Power Automation AG hat
vom 26. bis  30. März 2001 zusammen mit ihrer US-Tochter MachineMate,
Inc. erfolgreich an der WESTEC in Los Angeles teilgenommen. Diese für
den gesamten amerikanischen Westen wichtigste Werkzeugmaschinen-Messe
war sehr gut besucht, die Besucherqualität ausgezeichnet.
    
    Bei vielen US-amerikanischen Unternehmen stehen
Maschinenmodernisierungen (Retrofits) an, wobei der Ersatz der
Steuerungen im Vordergrund steht. Die Offenheit der PA-Steuerungen
erweist sich hierbei als eindeutiger Vorteil. Die großen
CNC-Wettbewerber hingegen haben wegen ihrer speziellen Schnittstellen
zu ihren eigenen Antrieben keine Möglichkeit, die an den Maschinen
vorhandenen Antriebe und Motoren anzusteuern. Ein vollständiger
Ersatz wäre deshalb unwirtschaftlich.
    
    Power Automation stellte die Offenheit ihrer CNC in einer neuen
Anwendung unter Beweis: Zusammen mit einem Industriepartner wurde ein
Ferndiagnose- und Überwachungs-System gezeigt, über das die CNC
drahtlos mit einem zwei Hallen weiter aufgestellten Computer
kommunizierte. Gleichermaßen kann diese Kommunikation auch weltweit
über das Internet stattfinden.
    
    Bei einer Pressekonferenz wurden vor Fachjournalisten die Produkte
und die Unternehmen Power Automation und MachineMate vorgestellt. In
Einzelgesprächen wurden dann spezielle Fragen beantwortet und
Zusammenhänge erläutert. Die Resonanz war durchweg positiv.
    
    Die auf dem Messestand gezeigte Fünfachs-Maschine fand sehr großen
Anklang und war der Einstieg in mehr als hundert erfolgversprechende
Gespräche. Vertiefende Diskussionen wurden mit dem größten
US-Maschinenhersteller geführt und darüber hinaus mit zwei OEMs, die
jeweils über ein großes Distributionsnetz und wichtige Kontakte in
der Industrie verfügen.
    
    Zudem konnte das Interesse eines der größten
US-Retrofit-Unternehmens geweckt werden. Es ist gerade auf der Suche
nach einer neuen Steuerungsgeneration für Modernisierungen und das
CNC-Profil von Power Automation paßt ideal zu den Anforderungen.
    
    Weiterführende Gespräche nach der Messe sind bereits terminiert.
Insgesamt war die WESTEC eine sehr erfolgreiche Messe für Power
Automation und MachineMate mit hervorragenden Perspektiven für die
Nacharbeit.
    
    
    
ots Originaltext: PA Power Automation AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Pressekontakt:
PA Power Automation AG
Burghard Kuhl
Tel. 07144/899-140
Fax. 07144/899-199
EMail: kuhl@powerautomation.com

Original-Content von: PA Power Automation AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PA Power Automation AG

Das könnte Sie auch interessieren: