PA Power Automation AG

ots Ad hoc-Service: PA Power Automation AG Testierte Zahlen 1999

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Pleidelsheim (ots Ad hoc-Service) - Testierte Zahlen 1999 Der Aufsichtsrat der PA Power Automation AG hat in seiner Sitzung vom 24.03.2000 den testierten Jahresabschluss festgestellt: Der Umsatz des Geschäftsjahres 1999 beträgt demnach DM 4,659 Mio., das Ergebnis nach Steuern DM - 3,787 Mio.. Somit hat die Gesellschaft ihre ehrgeizigen Ziele in 1999 übertroffen. Der Umsatz wurde mehr als verdoppelt. GAAP und IAS Um für den Wechsel in neue Börsensegmente vorbereitet zu sein, werden die Jahresabschlüsse 1998 und 1999 zusätzlich nach GAAP und IAS aufgestellt. PA Low cost-Antriebe PA erweitert sein Produktspektrum um Low cost-Antriebe. Bei jeder Low cost-Werkzeugmaschine werden Low cost-Antriebe, die aus Leistungsverstärker und Motoren bestehen, eingesetzt. Unsere Kunden kaufen diese bisher von Drittanbietern zu. Um die Absatzchancen insbesondere in den kostensensitiven Stückzahlmärkten Nordamerika und Asien weiter auszubauen, entwickelt Power Automation momentan eigene Low cost-Antriebe. Mittel- bis langfristig ergibt sich damit eine deutliche Umsatzsteigerung. Die Serienlieferung erfolgt bereits in 2001. PA Power Automation ist ein börsennotiertes High-Tech-Unternehmen im Wachstumsmarkt Automatisierungstechnik. Als Weltmarktführer im Bereich pc-basierter Soft-CNC-Steuerungen nutzt PA ihre Chancen: Höchstes Know-how und höchste Leistung bei niedrigstem Wareneinsatz. Für Rückfragen steht das Investor Relations-Team unter 07144- 899-100 zur Verfügung. E-Mail: Investorrelations@powerautomation.com. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter http://www.powerautomation.com. Wertpapierkennummer: 692 440. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: PA Power Automation AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: