dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

dpa und Reuters vereinbaren Partnerschaft bei der Verbreitung internationaler Inhalte

Berlin (ots) - Reuters, der weltweit größte Anbieter von multimedialen Nachrichten, und die Deutsche Presse-Agentur, Deutschlands größte Nachrichtenagentur, haben am Donnerstag eine neue Partnerschaft angekündigt. Demnach wird Reuters über seine Plattform Connect die internationalen Dienste der dpa an ihre Kunden außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz übermitteln.

Reuters Connect ist eine zuverlässige, flexible und kostengünstige Verbreitungsmöglichkeit für Medien und die Herausgeber digitaler Inhalte, mit der einfach neue Kunden erreicht und Inhalte vertrieben werden können. Reuters Connect ist ein Portal für alle Medien - Agenturmeldungen, Bilder, Grafiken, Video und sendefertige Multimediapakete - und bietet vielfache Lieferoptionen.

Reuters wird zunächst die Inhalte des englischen und des arabischen Dienstes von dpa an die Kunden außerhalb von Deutschland, der Schweiz und Österreich übermitteln. Noch im Jahr 2017 werden Multimediainhalte hinzukommen.

"dpa hat immer auf professionelle und zuverlässige Partner vertraut", sagte Andreas Schmidt, Geschäftsführer der dpa und verantwortlich für Finanzen, Logistik und Technik. "Ich freue mich, mit Reuters erneut solch einen Partner gefunden zu haben. Journalistisch bleiben wir Mitbewerber, aber als unabhängige, weltweit agierende Nachrichtenagenturen teilen wir viele Interessen."

Joachim Harris, Chef von Business Development bei Reuters, sagte: "Die Einrichtung und Pflege einer Content-Verteilungsplattform kann ein zeitraubender und teurer Prozess für Medienorganisationen sein. Reuters Connect bietet eine zuverlässige, flexible und kostengünstige Distributionslösung und wir freuen uns, dass dpa die Plattform für die Bereitstellung von Inhalten an seine internationalen Kunden übernimmt und dafür sorgt, dass alle von der internetbasierten Technologie profitieren können, die Reuters Connect bietet."

Reuters, die Nachrichten- und Mediensparte, ist der größte Anbieter von Multimedianachrichten auf der Welt und erreicht jeden Tag mehr als eine Milliarde Menschen. Reuters verbreitet zuverlässig Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und nationale und internationale Neuigkeiten - an Fachleute über das System Thomson Reuters Desktop, über weltweit agierende Medienorganisationen und direkt über www.reuters.com und Reuters TV. Neuigkeiten über Reuters finden Sie unter @ReutersPR (https://twitter.com/ReutersPR).

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.com.

Pressekontakt:

Pete Biggs
PR Manager
Reuters
pete.biggs@tr.com / +44 (0) 20 7542 4214

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Chris Melzer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: melzer.chris@dpa.com

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: