dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kirsten Haake wird Nachrichtenchefin bei der dpa

Kirsten Haake wird Nachrichtenchefin bei der dpa
Kirsten Haake verstärkt vom 1. April an das Team der Nachrichtenchefs bei der dpa Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Michael Kappeler"

Berlin (ots) - Neue Nachrichtenchefin für die dpa Deutsche Presse-Agentur: Kirsten Haake (50) wechselt am 1. April 2016 von "Zeit Online" in den Newsroom der größten deutschen Nachrichtenagentur. Sie wird dort zum Team der Nachrichtenchefs gehören, das gemeinsam mit der dpa-Chefredaktion die aktuelle, multimediale Produktion der Agentur steuert. Kirsten Haake ist derzeit bei "Zeit Online" als Leiterin des Newsdesks tätig. Sie folgt bei dpa auf Iris Mayer, die künftig für die "Blick"-Gruppe in der Schweiz arbeiten wird. Die weiteren dpa-Nachrichtenchefs sind Jens Dudziak, Froben Homburger und Thomas Pfaffe.

"Mit Kirsten Haake verstärkt eine weitere exzellente Nachrichtenjournalistin das dpa-Team. Sie bringt einen großen Schatz an Erfahrungen aus der Arbeit für Hörfunk-, Print- und Onlinemedien mit zu uns. Kirsten Haake weiß genau, was unsere Kunden zu verschiedenen Zeitpunkten in unterschiedlichen Formaten von uns als Dienstleister erwarten. Sie wird dieses Wissen zum Nutzen unserer Kunden in die vielfältigen dpa-Angebote einbringen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit", erklärt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann.

Kirsten Haake hat an der Universität Hamburg Geschichte, Volkswirtschaft und Amerikanistik studiert und 1992 das Magisterexamen abgelegt. Ihre journalistische Ausbildung erhielt sie studienbegleitend beim Institut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses (ifp). Als Nachrichtenredakteurin war Kirsten Haake von 1992 bis 1994 für Radio Hamburg tätig, anschließend bis 1999 für das Hörfunkprogramm NDR 90,3 des Norddeutschen Rundfunks. Parallel dazu schrieb sie 1994 bis 1998 für das Hamburger Straßenmagazin "Hinz & Kunzt". Von 2000 bis 2008 arbeitete Kirsten Haake für die "Financial Times Deutschland", seit November 2008 ist sie als Chefin vom Dienst und Newsdesk-Leiterin für "Zeit Online" tätig.

Zu den Aufgaben der dpa-Nachrichtenchefs gehören unter anderem die Vertretung der Chefredaktion im Redaktionsalltag und die Leitung des zentralen Newsdesks der Agentur in Berlin. Außerdem gestalten sie das Text-, Foto-, Grafik-, Audio-, Video- und Onlineangebot auf dem interaktiven Kundenportal www.dpa-news.de.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.de.

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Chris Melzer
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: melzer.chris@dpa.com
Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: