Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

"Perspektive Begabung" - Experten stellen in Bonn Forschungsergebnisse zur individuellen Talentförderung vor

Bonn (ots) - Talente fördern, aber wie? Die vierte Fachtagung "Perspektive Begabung" steht am 12. Mai im Bonner Wissenschaftszentrum unter dem Motto "Potenziale im Blick". Bildungsexperten stellen aktuelle Forschungsergebnisse vor und erläutern, wie es in der Praxis gelingt, Begabungen von Jugendlichen wahrzunehmen.

So erklärt etwa der Jenaer Soziologe Hartmut Rosa, wieviel Zeit wir brauchen, um Stärken zu erkennen und warum Schulen Resonanzräume für Talententfaltung sein sollten. Die Passauer Professorin Christina Schenz erläutert, wie wichtig eine offene Haltung der Lehrer für den individuellen Blick auf die Kinder ist. Der Erziehungswissenschaftler Prasad Reddy wirbt für eine kultursensible Perspektive auf Talente aus aller Welt, der Tübinger Professor Ulrich Trautwein betont die Rolle der Klassenkameraden bei der Einschätzung von Potenzialen und die Bildungswissenschaftlerin Anne Sliwka macht die Eltern zum Thema. Der erfahrene Talentscout Suat Yilmaz berichtet von seiner Arbeit.

Veranstalter der Fachtagung mit über 300 Teilnehmern ist das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung. "Jedes Kind hat das Recht, gefördert zu werden. Wir wollen keine Jugendlichen übersehen. Es wird höchste Zeit, unsere Haltung zu überdenken, Werte, Wünsche und Vorurteile infrage zu stellen, um alle Potenziale zu heben", sagt Geschäftsführerin Elke Völmicke und betont: "Es braucht den Mut und die Fähigkeit der Lehrenden, Stärken auch da zu suchen, wo sie nicht unmittelbar in den Blick fallen. Die beste Bildungsreform beginnt in den Köpfen."

Eine komplette Programmübersicht und weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie auf www.bildung-und-begabung.de/veranstaltungen/perspektive-begabung-2015

Über Bildung & Begabung

Bildung & Begabung erreicht mit Wettbewerben und Akademien jedes Jahr rund eine Viertelmillion junge Menschen. Das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder unterstützt Jugendliche aller Schulformen, vernetzt Experten auf Fachtagungen und hält im Internet Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler bereit. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident. www.bildung-und-begabung.de

Pressekontakt:

Medienkontakt Bildung und Begabung:
Nikolaus Sedelmeier, Tel. 0228/95915-62
Dirk Lichte, Tel. 0228/95915-61
E-Mail: presse@bildung-und-begabung.de

Original-Content von: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: