Verkehrsclub Deutschland e.V.

Autokauf 2015: Typentest hilft geeignetes Fahrzeug zu finden
Internetportal www.besser-autokaufen.de empfiehlt Pkw nach Nutzertyp

Berlin (ots) - Wer derzeit einen Neuwagenkauf plant, sollte genau hinschauen - nicht nur auf Abgasnorm und modernste Technik, sondern vor allem auf CO2-Ausstoß und Kraftstoffverbrauch. Denn ein niedriger CO2-Ausstoß bedeutet automatisch Sprit sparen beim Tanken. Einen umfassenden Überblick zu sämtlichen Kriterien, die es beim Autokauf ab 2015 zu beachten gilt, bietet das Internetportal www.besser-autokaufen.de des ökologischen Verkehrsclub VCD. Zum Jahreswechsel wurde das Informationsportal umfassend aktualisiert.

Unter dem Motto »Welches Auto soll es sein?« finden Verbraucher eine ausführliche Kaufberatung für Pkw die günstig sind und die Umwelt so wenig wie möglich belasten.

In einem Typentest können Verbraucher zudem ermitteln, welcher Käufertyp sie sind. Nach nur sechs Fragen wissen sie, ob sie eher nach Statuswert, Platzangebot für die Familie, Stadttauglichkeit, pragmatischen oder Komfort-Gesichtspunkten entscheiden. Für fünf unterschiedliche Käufertypen gibt es konkrete Empfehlungen. Die zur Auswahl stehenden Fahrzeuge gibt es wirklich zu kaufen - es sind weder Prototypen noch Wagen, für die es keine Tankstelle gibt.

Alle empfohlenen Modelle haben darüber hinaus einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 90 Gramm CO2 pro Kilometer und liegen somit weit unter dem für 2015 geltenden CO2-Grenzwert von 130g/km. Vielmehr erfüllen sie schon heute den für 2020 geltenden Grenzwert von 95 Gramm CO2 pro Kilometer.

Michael Müller-Görnert, VCD-Referent für Verkehrspolitik: "Ob für den Großstadtsingle, den Unternehmer, die Familie auf dem Land oder die Generation 60+, mit unserer Kaufberatung wird deutlich, dass jeder schon heute ein umweltschonendes und erschwingliches Auto kaufen kann, ohne dabei auf Komfort oder Platzangebot verzichten zu müssen."

Basis für die Fahrzeugempfehlungen bilden die Kriterien der »VCD Auto-Umweltliste«, in der Pkw nach Verbrauch, Fahrlärm und Schadstoffmengen bewertet werden. Zusätzlich wurden die Kosten für Anschaffung und Betrieb der Autos berücksichtigt.

Für den Käufertyp »Stadtmensch« bietet sich beispielsweise der Seat Mii Ecofuel mit Erdgasantrieb an, für vielfahrende »Pragmatiker« der VW Polo 1.4 TDI BlueMotion und für den »Status« bedachten Fahrer der Lexus CT 200h mit Hybridantrieb. Autofahrerinnen und Autofahrern, die besonderen Wert auf einen bequemen Ein- und Ausstieg legen sowie auf eine gute Rundumsicht, rät der VCD in der Kategorie »Komfort« zum Ford B-Max 1.6 CDTI. Großfamilien fahren umweltschonend im Toyota Prius+ Hybrid, der als Siebensitzer viel Platz bietet.

Darüber hinaus finden sich auf den Internetseiten von besser-autokaufen.de Informationen, wie beim Autofahren die Umwelt entlastet und Kosten eingespart werden können, beispielsweise mit der Wahl des richtigen Antriebs.

Ein PDF-Dokument der Fahrzeugempfehlungen sowie Fotos der Käufertypen
stehen unter www.besser-autokaufen.de/presse2.html zum Download zur 
Verfügung. 

Pressekontakt:

Anja Smetanin, VCD-Pressesprecherin - Fon 030/280351-12 -
presse@vcd.org

Original-Content von: Verkehrsclub Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsclub Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: