Akasol GmbH

Akasol präsentiert 105-kWh-Lithium-Ionen-Batteriesystem auf der HANNOVER MESSE MobiliTec

Darmstadt (ots) - Ein wahres Energiepaket für Nutzfahrzeuge, Sportwagen, Stadtbusse und andere Hochleistungsfahrzeuge mit Hybrid- oder Elektroantrieb: Auf der MobiliTec 2012 - Halle 25, Stand J10 - präsentiert die Darmstädter Akasol Engineering GmbH eine 105-kWh-Variante von AIBAS2, einem der leistungsfähigsten Batteriesysteme für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie.

Trotz modularen Aufbaus erreicht das automotive zertifizierte AIBAS2 eine enorm hohe Energiedichte. Das sorgt sowohl für große Reichweiten als auch für außergewöhnliche Robustheit. So wurde das auf der MobiliTec ausgestellte AIBAS2 bereits in einem 40 Tonnen schweren Nutzfahrzeug eingesetzt. Die Eckdaten dieses Systems: 105 kWh Speicherkapazität bei einer Nennspannung von 600 V, einer Spitzenleistung von bis zu 270 kW und einem Gewicht von 860 kg.

Weitere Vorteile des frei skalierbaren, standardisierten und lieferbaren AIBAS2: getestete Sicherheit, Volumenreduzierung dank Flüssigkeitskühlung, kompakte und leichte Bauweise inkl. einfacher Systemanbindung sowie lange Lebensdauer durch aktives und passives thermisches Management.

Zum Thema "Li-Ionen-Batteriesysteme für hybrid- und vollelektrische Nutzfahrzeuge" wird Sven Schulz, der CEO von Akasol Engineering, auf der MobiliTec 2012 einen Vortrag halten (24. April, 11:30 Uhr, Halle 25).

Pressekontakt:

wasabi Markenkommunikation
Arnd Brodbeck
Mobil +49 171 2470043
a.brodbeck@wasabi-markenkommunikation.de
www.wasabi-markenkommunikation.de


Akasol Engineering GmbH
Sven Schulz
Landwehrstraße 55, D-64293 Darmstadt
Telefon +49 6151 800500-0
sven.schulz@akasol-engineering.com
www.akasol-engineering.com

Original-Content von: Akasol GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Akasol GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: