Blumenbüro

Frühjahrstrends - So setzen Sie Balkon, Terrasse und Garten richtig in Szene

Frühjahrstrends - So setzen Sie Balkon, Terrasse und Garten richtig in
Szene
Dateiname: beitrag-fruehjahrstrends.mp3
Dateigröße: 1,60 MB
Länge: 01:44 Minuten

ein Dokument zum Download

Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Jetzt, da es wieder wärmer wird, spüren viele, die Garten, Balkon oder Terrasse haben, ein Jucken in den Fingern. Kein Wunder, nach den trostlosen Wintermonaten will man ja schließlich auch endlich alles wieder schönmachen. Bevor Sie sich aber nun auf den Weg ins nächste Gartencenter machen, hat Helke Michael ein paar Tipps vom Fachmann.

Sprecherin: Wer sich den Frühling schon jetzt in den Garten, auf den Balkon oder die Terrasse holen möchte, kann das - auch wenn es manchmal noch frostig ist - ohne Bedenken tun, sagt Frank Teuber von Pflanzenfreude.de. Auf die richtigen Pflanzen kommt es an!

O-Ton 1 (Frank Teuber, 0:11 Min.): "Für kühlere Temperaturen die Azalee, die Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Zwiebelblüher, das sind die Pflanzen, die jetzt in die Erde können. Wir haben ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen, die empfindlicheren Pflanzen."

Sprecherin: Und die lassen sich unglaublich gut in Szene setzen.

O-Ton 2 (Frank Teuber, 0:21 Min): "Megatrends, Zeitgeist hinterlassen ihre Spuren in allen gestalterischen Bereichen - und das hat auch seine Spuren in der Gartengestaltung. Ganz vorne steht das Thema 'Natürlichkeit, Üppigkeit und Vielfalt', und da ist gerade die klassische Geranie Balkonpflanze des Jahres geworden auf Pflanzenfreude.de.Wer es exotisch haben will, der sollte sich den Hibiskus aussuchen - vor allen Dingen für sonnige Terrassen."

Sprecherin: Sich einfach ein paar trendige Pflanzen hinzustellen, wäre allerdings ein bisschen mager. Wer es wirklich individuell möchte, wird am besten kreativ.

O-Ton 3 (Frank Teuber, 0:24 Min): "Upcycling, ein Trend, der ganz, ganz vorne ist, der bietet viele Möglichkeiten dafür. Handwerklich ein bisschen fit, dann diy, also do-it-yourself, Themen aufgreifen, den Garten entsprechend seinen Vorstellungen gestalten. Zum Beispiel mit alten Schalen in einer Holzoptik und daraus eine Blumenampel machen, oder interessante schicke Flaschenformen suchen oder finden, die dann zu hängenden Pflanzengefäßen zu entwickeln sind."

Sprecherin: Am besten hierfür eignen sich Balkon- und Beetpflanzen.

O-Ton 4 (Frank Teuber, 0:18 Min): "Da ist vor allen Dingen die Petunie zu nennen mit ihren zarten und kräftigen Farben. Oder aber die Schneeflockenblume, pastellige Farbtöne, die schöne farbliche Akzente setzen können und die Verbena als strauchige Form, um so ursprüngliche Formen und farbige Akzente zusammenzubringen und damit ein attraktives Gesamtbild zu machen."

Abmoderationsvorschlag: Wenn Sie also noch Inspiration brauchen: unter Pflanzenfreude.de finden Sie diese und noch mehr Tipps und Tricks und auch viele Bilder, wie Ihr Garten, Terrasse oder Balkon vielleicht auch bald aussehen könnten. Einfach mal reinklicken.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Zucker.Kommunikation GmbH
Team Pflanzenfreude.de
Torstraße 107, 10119 Berlin
Fon: 030 / 247 587-0, Fax: 030 / 247 587-77
Mail: pflanzen@zucker-kommunikation.de
Web: www.zucker-kommunikation.de
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Blumenbüro

Das könnte Sie auch interessieren: