BayBG

BayBG beteiligt sich bei innovativem Blumenversand-Unternehmen: MIFLORA beschleunigt Wachstumskurs - weitere Finanzierungsrunde (Serie B) in Millionenhöhe

München (ots) - Das Blumenversand-Unternehmen MIFLORA GmbH, München, überzeugt mit der BayBG Bayerischen Beteiligungsgesellschaft, EXTOREL und der Venture Stars Portfoliobeteiligungsgesellschaft drei weitere Investoren. Die drei Kapitalgeber bringen mit dieser zweiten Finanzierungsrunde (Serie B) einen mittleren einstelligen Millionenbetrag ein.

MIFLORA zeigt sich seit September dieses Jahres nicht nur in einem neuen Look & Feel, sondern überzeugt durch sein Geschäftsmodell. Das 2012 gegründete Start-up-Unternehmen, das inzwischen 26 Mitarbeiter beschäftigt, bezieht die Blumen direkt vom Gärtner und nicht über den Zwischenhandel. Damit ist Frische und längere Haltbarkeit gewährleistet. "MIFLORA gestaltet den Blumenmarkt in Deutschland und in Österreich proaktiv mit. Überraschend anders, so zeigt sich MIFLORA seinen Kunden. Mit Blumen, die länger schöner und frischer bleiben. Mit einem hohen Service zu attraktiven Preisen", fasst Gründer und Geschäftsführer Tobias Mazet die Unternehmensphilosophie zusammen: "MIFLORA hat bewiesen, dass der deutsche Blumenmarkt Potential bietet für Innovationen. Ich betrachte es in gewisser Weise als Luxus, dass wir uns ab sofort ganz auf die Weiterentwicklung unseres Geschäfts fokussieren und konzentriert an der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie arbeiten können."

Vom langfristigen Erfolg sind auch die Investoren überzeugt: "Die Entwicklungen der Zahlen von MIFLORA seit ihrer Gründung stimmen uns positiv. Wir freuen uns, dem jungen Unternehmen als Investor dieser Finanzierungsrunde den Rücken zu stärken. Das Geschäftsmodell überzeugt uns, ebenso wie das Team um Tobias Mazet", so Marcus Gulder, Leiter Venture Capital bei der BayBG.

Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, München, ist einer der größten Beteiligungskapitalgeber für den Mittelstand. Aktuell ist die BayBG bei rund 500 Unternehmen mit 320 Mio. Euro engagiert. Mit ihren Beteiligungen und Venture Capital-Investments ermöglicht die BayBG mittelständischen Unternehmen und jungen Technologieunternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur sowie die Umsetzung von Turnaround-Projekten. www.baybg.de

Pressekontakt:

josef.krumbachner@baybg.de, 089 122280-172



Das könnte Sie auch interessieren: