RI-SE Enterprise GmbH

Protokolle und Aktennotizen mit Lotus Notes erstellen

Wismar (ots) - Für Lotus Notes[TM] Anwender gibt es eine interessante neue Applikation. Unternehmen die ihre Aktennotizen und Protokolle bzw. Sitzungsprotokolle per heute noch mit konventionellen Textverarbeitungsprogrammen erstellen und auf Betriebssystemebene im lokalen Netzwerk speichern, finden in der neuen Applikation "Protokolle und Aktennotizen" des Unternehmens RI-SE Enterprise eine durchaus sinnvolle Alternative.

Die Anwendung wurde explizit dafür entwickelt, Protokolldokumente und Aktennotizen zu erstellen und langfristig zu speichern. Die typischen Vorteile einer Lotus Notes Applikation kommen bei einer derartigen Anwendung natürlich in vollem Umfang zum Tragen. Ein vollautomatisches Wiedervorlagesystem, gezielt einstellbare Zugriffsberechtigungen, verhältnismäßig komfortable Layout-Gestaltungsmöglichkeiten der Dokumente, ein frei konfigurierbarer Genehmigungsworkflow, beliebig viele Dateianhänge pro Dokument ... sind nur einige der durchaus gelungenen Funktionalitäten dieser Lotus Notes Datenbank.

Besonders hervorzuheben ist das integrierte Auftragsmodul. Mit diesem ist es möglich in nur wenigen Schritten aus erstellten Protokolldokumenten vollwertige Auftragsdokumente als Töchter zum Hauptdokument zu erzeugen. Die Nennung der zuständigen Personen oder Gruppen sowie die Angabe der Fälligkeit ist in wenigen Sekunden erledigt. Zitatübernahmen aus dem Hauptdokument in den Auftrag sind ebenfalls möglich. Zahlreiche Ansichten ermöglichen in Sekunden einen Überblick über den Status der verschiedenen Aufträge. Bei Fälligkeit eines Auftrages erfolgt eine automatische Mailbenachrichtigung.

Alles in allem macht die Applikation einen sehr aufgeräumten und dennoch funktionalen Eindruck. Aufwändig gestaltete Navigationselemente sowie konfigurierbare Masken lassen die Arbeit mit dieser Lotus Notes Datenbank recht leicht von der Hand gehen. Protokolle und Aktennotizen ist eine durchaus betrachtenswerte Alternative zu konventionellen Textverarbeitungen und bringt dank der Datenbankfunktionalitäten eine Menge Vorteile mit sich.

Pressekontakt:

Herr Richter, Tel.: 038827 - 889825, Fax: 038827 - 50856
E-Mail: presse-g14@notesanwendungen.de, Web: www.notesanwendungen.de

Original-Content von: RI-SE Enterprise GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RI-SE Enterprise GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: