Siemens AG

Sperrfrist: 08.09.2000, 20.00 Uhr
Sieger des Schülerwettbewerbs "Join Multimedia 2000" werden ausgezeichnet
Preisverleihung auf der EXPO in Hannover - Beginn der neuen Runde

    München (ots) -

    Heute werden die Sieger des bundesweiten Schülerwettbewerbes "Join Multimedia" der Siemens AG ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Siemens "Jugend und Wissen"-Tages auf der EXPO in Hannover statt. Die diesjährigen Hauptpreise, Computerequipment für die Schulen im Wert von 10.000 Mark sowie Erlebnistage rund um Multimedia für die Teams gehen an folgende Schulen: In der Kategorie Classic gewannen in der Alterklasse 1 (7. bis 9. Klasse) die Gesamtschule Schermbeck, in der Alterklasse 2 (10. Klasse aufwärts) das Gymnasium St. Paulusheim aus Bruchsal. In der Kategorie Freestyle gehen die Preise in der Altersklasse 1 an die Helmholtz-Oberschule aus Berlin und in der Altersklasse 2 an das Gymnasium Harksheide aus Norderstedt. Zur Erstellung ihrer Präsentation konnten die Wettbewerbsteilnehmer in der Kategorie Freestyle eine beliebige Software einsetzen; in der Kategorie Classic stellte ihnen Siemens eine eigens für den Wettbewerb entwickelte Software kostenlos zur Verfügung.

    Der Tag wurde unter dem Schwerpunkt "Neue Medien" in enger Anlehnung an das gleichnamige Förderprogramm "Jugend und Wissen" durchgeführt. Mit dem Förderprogramm, das mit einem Volumen von 50 Millionen Mark läuft, setzt sich Siemens seit 1997 verstärkt für die Aus- und Weiterbildung junger Menschen ein.

    Über 24.000 Schülerinnen und Schüler haben sich dieses Jahr an"Join Multimedia 2000" beteiligt. Für alle Schulen gibt es im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit, am Wettbewerb teilzunehmen. Erneut warten Preise im Wert von über 250.000 Mark auf die Gewinner. Anmeldeschluss ist der 30. November 2000. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.siemens.de/knowledge-zone/de/joinmm.

Die Gewinner von "Join Multimedia 2000"

    Platz Schule                Ort          Schulpreis
    (Computerequipment)

    Kategorie Classic

    Altersklasse 1 (7. bis 9. Klasse)

    1. Gesamtschule Schermbeck        Schermbeck         10.000 Mark
    2. Realschule Donaueschingen    Donaueschingen    8.000 Mark
    3. Städtische Realschule          Büren                  7.000 Mark

    Altersklasse 2 (10. Klasse aufwärts)

    1. Gymnasium St. Paulusheim        Bruchsal          10.000 Mark
    2. Gymnasium Glinde                    Glinde                8.000 Mark
    3. Hans-Böckler-Schule                Bochum                7.000 Mark

    Kategorie Freestyle     Altersklasse 1 (7. bis 9. Klasse)

    1. Helmholtz-Oberschule                Berlin              10.000 Mark
    2. Jakob-Brucker-Gymnasium          Kaufbeuren         8.000 Mark
    3. GHS Wendelsheim                        Rottenburg         7.000 Mark

    Altersklasse 2 (10. Klasse aufwärts)

    1. Gymnasium Harksheide              Norderstedt        10.000 Mark
    2. Albertus-Magnus-Gymnasium      Rottweil              8.000 Mark
    3. Theodor-Heuss-
         Geschwister-Scholl-Gymnasium Ratingen              7.000 Mark

    Sonderpreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

    Martin-Buber-Oberschule              Berlin                    5.000 Mark

    Alle Teams erhalten zudem Erlebnistage rund um Multimedia auf der EXPO und in Hamburg.

ots Originaltext: Siemens AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Siemens AG
Unternehmenskommunikation
Jugend und Wissen
80312 München
Telefon (089) 636-83581, Fax -81979
Pressebüro "Join Multimedia"
Postfach 71 08 80
81458 München
Telefon (089) 78 58 28 -65. Fax -63
e-mail: joinmm@t-online.de

Original-Content von: Siemens AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Siemens AG

Das könnte Sie auch interessieren: