PrismaLife AG

PrismaLife - Transparenz vor Versicherungsbeginn

Ruggell (ots) - Der Liechtensteinische Lebensversicherer PrismaLife wurde schon mehrfach vom Fachmagazin Focus Money und vom Deutschen Finanz Service Institut für maximale Transparenz ausgezeichnet. Transparenz beweist die PrismaLife nicht nur mit ihren innovativen Nettoprodukten. Transparenz beginnt bei der PrismaLife schon vor Abschluss des Versicherungsvertrages. Deshalb schliesst das Unternehmen bereits seit 2002, also lange vor der Versicherungsvertrags (VVG) -Reform, ihre Versicherungsverträge ausschliesslich im Antragsmodell ab.

"Maximale Transparenz war immer schon eine der leitenden Maximen unserer Unternehmensphilosophie. Es war und ist uns wichtig, dass unsere Kunden von Anfang an bestens über ihren Versicherungsvertrag informiert sind. Deshalb war für uns schnell klar, dass wir unseren Kunden das Antragsmodell anbieten würden. So können wir sicherstellen, dass unsere Kunden jederzeit, von Anfang an, vollständig informiert sind." so Markus Brugger, CEO der PrismaLife AG.

Der Bundesgerichtshof wird am 7. Mai 2014 mündlich, in der Sache BGH IV ZR 76/11 über die Folgen der Vorabentscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union zur Richtlinienwidrigkeit des § 5a Abs. 2 Satz 4 VVG a.F. vom 19.12.2013 (Az. EuGH C-209/12), verhandeln. In diesem Zusammenhang kann die PrismaLife die juristische Diskussion über den § 5a Abs.2 Satz 4 VVG sowie das damit betroffene Policenmodell und eventuell daraus resultierende Widerruf smöglichkeiten, entspannt beobachten. Spätestens seit Ende 2002 hat die Prisma Life mit ihren Kunden Versicherungen ausschliesslich im Antragsmodell geschlossen. § 5a Abs. 2 Satz 4 VVG a.F. findet jedoch allein Anwendung für Vertragsschlüsse im Policenmodell, nicht im Antragsmodell.

Über PrismaLife

Die PrismaLife AG ist der führende Liechtensteinische Lebensversicherer mit Sitz in Ruggell. Das Unternehmen entwickelt Fondspolicen und Vorsorgeprodukte zur Absicherung biometrischer Risiken für den deutschen und österreichischen Markt. Fondsgebundene Versicherungsprodukte mit Kostenausgleichsvereinbarung KAV und separater Vergütungsvereinbarung machen den liechtensteinischen Lebensversicherer zum Nettopolicen-Spezialisten. Die PrismaLife verwaltet Kundengelder in Höhe von über 858 Millionen Euro. Die Beitragseinnahme 2013 betrug 173.70 Millionen Euro. Infos unter: www.prismalife.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Felice Puopolo
PrismaLife AG
Telefon +423 237 00 00
felice.puopolo@prismalife.com

Original-Content von: PrismaLife AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PrismaLife AG

Das könnte Sie auch interessieren: