PrismaLife AG

Zwischenbilanz zur Halbzeit: PrismaLife weiter auf Wachstumskurs

Ruggell, Liechtenstein (ots) -

- Steigerung des Neugeschäfts um 30.8 Prozent 
- Prämienwachstum von 14.3 Prozent 
- Profitabilität weiter verbessert 
- Verwaltete Kundengelder um 35.9 Prozent gestiegen 
- Senkung des Verwaltungskostensatzes auf 3.13 Prozent 
- Bestätigung der starken Finanzkraft in unabhängigen Ratings 
- Absicherung biometrischer Risiken als weitere Zukunftschance 

Die PrismaLife AG blickt nach dem besten ersten Quartal in der Unternehmensgeschichte stolz auf die gesamte erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres zurück. Das Unternehmen hat sein Neugeschäft im ersten Halbjahr 2010 mit EUR 53.32 Mio. um 30.8 Prozent gesteigert. Die Gebuchten Bruttoprämien stiegen im Betrachtungszeitraum um 14.3 Prozent auf EUR 96.75 EUR. Das Ergebnis vor Steuern konnte um 6.6 Prozent verbessert werden. Die verwalteten Kundengelder stiegen mit EUR 543.33 Mio. um 35.9 Prozent an. Seine Verwaltungskostenquote konnte der führende liechtensteinische Lebensversicherer aufgrund weiterer Prozessoptimierungen von 3.4 Prozent im ersten Halbjahr des Vorjahres auf 3.13 Prozent senken. "Diese Ergebnisse zeigen, dass wir mit unseren kostentransparenten Vorsorgeprodukten auf dem richtigen Weg sind und dass wir das volle Vertrauen unserer Kunden genießen" meint Markus Brugger, Chief Executive Officer der PrismaLife.

Dass dieses Vertrauen nicht auf Sand gebaut ist, zeigt die im ersten Halbjahr erneut ausgezeichnete Finanzstärke des Unternehmens. Im April bestätigte das Deutsche Finanz-Service-Institut (DFSI) sein "AA"-Rating und bewertete die Finanzkraft der PrismaLife zum zweiten Mal in Folge als "besonders stark". Mit jeweils stabilem Ausblick bestätigte im Juni die Ratingagentur A.M. Best ihr "A- (Excellent)" zur Finanzstärke und ihr "a-" zum Emittenten-Rating.

Ausblick

Auch wenn die wirtschaftlichen Aussichten nach wie vor von Unsicherheit geprägt sind, blickt das Unternehmen mit Zuversicht in die zweite Jahreshälfte. "Gerade in schwierigen Zeiten haben die Menschen das Bedürfnis, sich vor existentiellen Unsicherheiten zu schützen", macht Markus Brugger deutlich. "Auch in der Absicherung biometrischer Risiken sehen wir einen Zukunftsmarkt mit großem Potential." Darauf antwortete das Unternehmen mit der Entwicklung einer neuen Produktlinie zur Berufsunfähigkeitsvorsorge, die am 1. September erfolgreich am Markt eingeführt wurde.

www.prismalife.com

http://www.prismalife.com/documents/geschaeftsbericht/Halbjahresbericht_030910_opti.pdf

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Alexandra Becker
Communications Manager
PrismaLife AG
+423 237 00 46
alexandra.becker@prismalife.com

Original-Content von: PrismaLife AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PrismaLife AG

Das könnte Sie auch interessieren: