Universität Koblenz-Landau

Digitale Transformation - Pressemitteilung der Universität Koblenz-Landau

Exzellente Dienstleistungen durch Digitale Transformation

EXIS-Konferenz der Universität in Koblenz vom 28. bis 29. September 2017

Immer neue Technologien setzen sich auf dem Dienstleistungsmarkt durch: Schon heute werden testweise kognitive Technologien eingesetzt, die Daten aus den unterschiedlichsten Quellen vereinen und aussagekräftige Kundenprofile erstellen. Chat-Bots unterhalten sich mit Kunden und können effizient Problemlösungen liefern. Der Megatrend Virtual Reality versetzt in ferne Welten. Spannend ist dies nicht nur für die Kunden, sondern insbesondere für die Unternehmen, die sich stetig weiterentwickeln und zum Teil stark umorganisieren müssen. Trotz - oder gerade wegen - der rasanten Veränderungsgeschwindigkeit und omnipräsenten Digitalisierung rücken digitale und reale Welten stärker zusammen und können hierdurch einen besonderen Mehrwert bieten.

Deswegen steht die diesjährige EXIS-Konferenz "Service Business Transformation: (R)evolutionäre Entwicklungen" im Zeichen der Transformation des Servicegeschäfts. An zwei Konferenztagen erhalten die Teilnehmer von namhaften Referenten erfahrungsorientierte Einblicke und Impulse für ihr Unternehmen. Anhand von Best-Practices von Global Players wie beispielsweise der Sixt Leasing SL, Google oder der Lufthansa Group wird gezeigt, wie sich Unternehmen erfolgreich jenem Wandel stellen und ihn nicht nur bewältigen, sondern daraus sogar profitieren können. Prof. Dr. Matthias Gouthier, Ausrichter der Excellence-in-Service-Konferenz EXIS 2017, gibt bereits einen kleinen exemplarischen Vorgeschmack auf die Konferenz: "Herr Rudolf Rizzolli, Vorstandsvorsitzender (CEO) der Sixt Leasing SE, der zusammen mit 1&1 in diesem Frühjahr die erfolgreiche Peugeot 208-Kampagne realisiert hat, wies bereits darauf hin, dass Sixt das Amazon für Neuwagen werden wolle und sämtliche relevanten Prozesse digital aufgestellt hat. Herr Dr. Alexander Mrotzek, Project Manager bei Google Germany, wird einen Ausblick auf digitale Veränderungen aus Perspektive von Google geben."

Neben einer breit aufgestellten Paneldiskussion besteht im Rahmen mehrerer Workshops die Gelegenheit, vertiefend in die Unternehmenspraxis einzutauchen, interessante Erfahrungen auszutauschen und neue Ideen für die eigene Arbeit zu erhalten.

Die Konferenz findet vom 28. bis 29. September 2017 an der Universität in Koblenz statt. Weitere Informationen zur Konferenz EXIS 2017 wie dem Programm, den Referenten und der erforderlichen Anmeldung finden sich unter: https://exis2017.de/

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Matthias Gouthier

Universität Koblenz-Landau

Institut für Management

Universitätsstraße 1

56070 Koblenz

Tel.: 0261-287 2852

E-Mail: gouthier@uni-koblenz.de

Dr. Birgit Förg
Universität Koblenz-Landau
Campus Koblenz
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz
Tel.: 0261 287 1766
E-Mail: foerg@uni-koblenz-landau.de 

Original-Content von: Universität Koblenz-Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Universität Koblenz-Landau

Das könnte Sie auch interessieren: