OFRU Recycling GmbH & Co. KG

Pünktlich zum WM-Start, Aufbereitungsanlage für Lösemittel geht in Durban in Betrieb
Erste Aufbereitungsanlage für flüssigen Sondermüll in Durban in Betrieb genommen

Babenhausen/Hessen (ots) - In Durban/Südafrika steht seit Juni 2010 die erste Aufbereitungsanlage für flüssigen Sondermüll. Die Aufbereitungsanlage des Typs ASC-150 wurde in nur dreimonatiger Bauzeit für einen dort ansässigen Verpackungsdruckbetrieb hergestellt. Entwickelt wurde die Anlage in Südhessen von der OFRU Recycling GmbH & Co. KG aus Babenhausen.

Auftraggeber und Betreiber der Anlage ist die Tropic Plastics & Packaging Industries (PTY) Ltd. ( www.tropicplastic.co.za ), die im Kolonialstil-geprägten Durban Ihren Firmensitz hat. Tropic Plastics produziert in Durban Verpackungsfolien für das Verpacken von Weißbrot, Nudeln, Reis, Zellstoffartikel, und diverser Produkte aus dem täglichen Leben.

Bei dem maschinellen Druckvorgang zur Aufbringung von Logos und Verpackungsdesign werden brennbare, umweltbelastende Lösemittel eingesetzt, die bisher aufwendig und teuer entsorgt werden mußten. Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft ging nun die Anlage in Betrieb und bereitet in 16 Betriebsstunden kontinuierlich etwa 700 Liter Lösemittel auf. Die verschmutzten Lösemittel aus dem Druckbetrieb werden mittels Destillationsverfahren sicher und umweltschonend aufbereitet und stehen anschließend dem Betrieb wieder zur Verfügung. Ein großer und wichtiger Schritt in die richtige Richtung um das Thema Kreislaufwirtschaft in Südafrika zu fördern.

Pressekontakt:

OFRU Recycling GmbH & Co. KG
Tel: +49-6073-7203-11
Fax: +49-6073-7203-12
E-Mail: presse@ofru.com

Original-Content von: OFRU Recycling GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: OFRU Recycling GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: