Media Impact GmbH & Co. KG

Media Impact startet Vermarktungsallianz im Boulevard-Segment: BILD, B.Z., Berliner Kurier, Express, Hamburger Morgenpost, Morgenpost für Sachsen und tz im Buchungspaket "Red Impact"

Logo "Red Impact" / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/79678 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Media Impact GmbH & Co. KG/Axel Springer SE"

Berlin (ots) - Schon bald können Werbetreibende mit einer einzigen Buchung mehr als elf Millionen Leser erreichen: Ab dem 1. Januar 2017 bietet Media Impact mit dem neuen Produkt "Red Impact" eine gemeinsame Anzeigen-Belegungseinheit aus BILD Deutschland Gesamt (BILD und B.Z.) und den regionalen Boulevardzeitungen Berliner Kurier, Express, Hamburger Morgenpost, Morgenpost für Sachsen und tz in München an.

"Red Impact" ist das Ergebnis einer Vermarktungsallianz, die Media Impact mit der DuMont Mediengruppe, dem Münchner Zeitungsverlag und der DDV Mediengruppe geschlossen hat. Die Kooperation ermöglicht den teilnehmenden Verlagen weitere Umsatzpotenziale für ihre starken Marken neben der etablierten Vermarktung durch die bestehenden Ansprechpartner.

Mit dem neuen Angebot können Werbetreibende mit nationalem Werbeinteresse die führenden Boulevardtitel Deutschlands einfach und schnell aus einer Hand buchen. Das deutschlandweite Belegungsangebot mit einer Gesamtauflage von 2,42 Millionen und einer Gesamtreichweite von mehr als elf Millionen Lesern ist ab dem 1. Oktober 2016 buchbar. Die Mediadaten des Belegungspakets "Red Impact" sind demnächst über www.mediapilot.de abrufbar.

Christian Nienhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung Media Impact: "Kreativität, Emotionalität und die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen - dies verbindet alle Titel von "Red Impact" und schafft ein ideales Umfeld für noch wirkungsvollere Werbung. Anzeigen, die zusammen mit BILD gebucht werden, erhalten jetzt in den deutschen Metropolregionen durch die regionalen Boulevardtitel einen zusätzlichen Verstärker. Media Impact unterstreicht damit seine Tageszeitungskompetenz und bietet Werbekunden hier ein weiteres, attraktives Produkt."

Pressekontakt:

im Auftrag von Media Impact /
Gunther Fessen
PR-KONZEPT.COM
Dieselstr. 4
58119 Hagen
Telefon: 02331-343 709 /
E-Mail: fessen@pr-konzept.com //

Original-Content von: Media Impact GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Media Impact GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: