WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Rundfunkchor und Chorakademie Dortmund gehen enge Kooperation ein Einladung zum Pressetermin in Dortmund

Köln, 2. Juli 2017 (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Spielzeit 2017-2018 wird erstmals ein neues WDR Ensemble mit Sitz in Dortmund zu hören sein.

Wir möchten Ihnen das neue Ensemble vorstellen, Sie über die besondere Kooperation von WDR Rundfunkchor und der Chorakademie Dortmund informieren und laden anschließend zum ersten Schnupper-Konzert ein.

Pressegespräch

am Freitag, den 9.6.2017 um 15.00 Uhr, im Konzerthaus Dortmund, innogy-Lounge im 2. OG Brückstraße 21, 44135 Dortmund

Ihre Gesprächspartner sind:

Zeljo Davutovic, Künstlerischer Leiter Chorakademie Dortmund Marielle Wegner, Managerin Fachbereich Mädchenchöre Chorakademie Dortmund Carola Anhalt, Managerin des WDR Rundfunkchors Robert Blank, Chorleiter WDR Rundfunkchor

Außerdem nehmen teil

Benedikt Stampa, Intendant des Konzerthauses Dortmund, sowie Felix Heitmann, Künstlerische Leitung des Jugendkonzertchores.

15.30 Uhr: Im Anschluss findet ein 30-minütiges Schnupper-Konzert im Konzertsaal des Konzerthauses Dortmund statt:

Der WDR Rundfunkchor und das neue Ensemble, zusammen sind das 80 kleine und große Sängerinnen und Sänger, geben bei freiem Eintritt eine Kostprobe großer Vokalkunst: weltliche Chorliteratur und die Orgel-Chorversion von Mendelssohns "Lobgesang" werden zu hören sein.

Die 2002 gegründete Chorakademie Dortmund ist inzwischen die größte Singschule in Europa. Der renommierte WDR Rundfunkchor ist ein traditionsreicher, professioneller Konzertchor, der im kommenden Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiert.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei dem Pressegespräch und dem Mini-Konzert dabei sind.

Bitte melden Sie sich an bei Barbara Feiereis, WDR Presse und Information.

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Schmitz WDR Unternehmenssprecherin

Pressekontakt:

Barbara Feiereis, WDR Presse und Information,
Tel. 0221 220 7122, barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: