WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: Odyssee für ein Zuhause, Sonntag 30. Juni 2002, 09.00 - 09.30 Uhr

    Köln (ots) -
    
    Odyssee für ein Zuhause
    Schicksal einer kurdischen Familie
    Ein Film von Michael Enger
    
    Der Kurde Abdulhalim N. sitzt mit seinem Sohn in Abschiebehaft -
nicht zum ersten Mal. Seit Jahren ist er auf der Suche nach einem
sicheren Ort zum Leben für seine siebenköpfige Familie.
    
    Nach einer Odyssee durch Europa haben sie wiederholt versucht, in
Deutschland eine neue Heimat zu finden - bisher vergeblich.
    
    Unter Folter und Todesdrohungen wurde Abdulhalim in der Türkei
gezwungen, Verwandte und Freunde zu verraten.
    
    Wird der Richter dennoch seine Abschiebung verfügen?
    
    Die Reportage rekonstruiert die Stationen der Flucht, schildert
die menschlichen Dimensionen von Verfolgung, Flucht und ständigem
Umhergetriebenwerden, erzählt die Geschichte einer Familie, die nur
eines sucht: eine neue sichere Heimat.
    
    Redaktion: Maria Dickmeis
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
Veronika Nowak, WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: