WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 4. Mai 2002, 18.20 bis 18.50 Uhr

Köln (ots) - Hier und Heute unterwegs Das reisende Klassenzimmer Eine Reportage von Dorothee Pitz "Die Eltern sind nervöser als die Kinder", sagt Alan Chamberlain, der vor 16 Jahren in Eastbourne, an der Südküste Englands, eine kleine Sprachschule für Jugendliche aus NRW gegründet hat. Er bietet zusammen mit seiner Frau Schülern ab der Klasse 7 zwei- bis dreiwöchige Ferien-Sprachkurse mit Unterkunft in Gastfamilien an. Gute Gastfamilien zu finden, ist ein schwieriges Unterfangen nach Erfahrung der Chamberlains. So manche englische Gastfamilie springt ab, weil deutsche Schüler sich zu schlecht benehmen. Aber auch die Jugendlichen haben ihre Probleme mit der Sprache, dem Essen, auch der Gleichgültigkeit mancher Gasteltern. Es ist so gar nicht einfach, alle Jugendlichen zum Sprechen zu bringen, allen Erwartungen gerecht zu werden, ein interessantes Programm zu bieten, Konflikte zu klären und alle Jugendlichen wieder heil und gesund nach Hause zu bringen. "Aber es macht Spaß", sagt Alan Chamberlain, deutsche Schulkinder seien offener und zugänglicher, das sei besser als im englischen Schulsystem. Und die Jugendlichen? "Endlich haben wir mal was verstanden von der Grammatik", sagen sie. Sandra, Laura, Tim und Patrick sind vier von über 60 Jugendlichen, die Dorothee Pitz in den Osterferien mit einem Doppeldeckerbus von Ratingen nach Eastbourne begleitet hat. Hier und Heute unterwegs zeigt, wie es ihnen in ihren Gastfamilien ergangen ist, erste Sprechproben in der Schule, eine Irrfahrt mit dem Bus, Geldschluckmaschinen am Pier und einen Ausflug nach London am Todestag von Queen Mum. Redaktion: Ralf Abrahamsson ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle Funkhaus Düsseldorf Tel.: 02 11/89 00-5 06 Fax: 02 11/89 00-3 09 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: