WDR Westdeutscher Rundfunk

"Das Vivaldi-Experiment" - Finale als crossmediale "Show für das Klassenzimmer" am 30. September

Köln (ots) -

Hip-Hop trifft Klassik, MoTrip trifft Vivaldi. Am 30. September ist 
es soweit: Erfolgsrapper MoTrip ("So wie Du bist") tritt gemeinsam 
mit dem WDR Funkhausorchester unter Chefdirigent Wayne Marshall auf. 
Für ihr Crossover-Projekt "Das Vivaldi-Experiment - Ein ARD-Konzert 
macht Schule" hat MoTrip exklusiv den neuen Song "Auserwählt" 
geschrieben, der auf Vivaldis "Die Vier Jahreszeiten" basiert. 
Hunderte Schülerinnen und Schüler haben mitgemacht und den Refrain 
des Songs gerappt, sich dabei gefilmt und die Videos an den WDR 
geschickt. Aus diesen kurzen Filmen entsteht ein großer virtueller 
Chor, der MoTrips Performance auf der Bühne unterstützen wird.

Die aufwändige Multimedia-Show findet am 30. September in den 
WDR-Fernsehstudios in Köln-Bocklemünd statt. Sie wird live im 
Fernsehen, Radio und im Netz übertragen und kann von allen Schulen 
bundesweit als "Show für das Klassenzimmer" verfolgt werden. 

In der Live-Show treten auf: MoTrip und dem WDR Funkhausorchester 
Köln unter der Leitung seines Chefdirigenten Wayne Marshall auch die 
junge Star-Geigerin Mariella Haubs. Ein Live-Hörspiel, das Peter 
Saurbier ("Tony Mono") moderiert, erzählt die Geschichte von Anna 
Maria dal Violin, die vom Findelkind zur Schülerin Antonio Vivaldis 
und mit seiner Hilfe zur gefeierten Geigen-Virtuosin wurde. Auftreten
werden in der Show zudem Stand-up-Comedian Chris Tall sowie die 
Breakdance-Formation "Reckless Crew" - unterstützt von Schülern der 
Konrad-Adenauer-Schule in Bad Honnef. 

Gesendet wird die Show am 30. September 2016 um 11.00 Uhr live im WDR
Fernsehen, NDR Fernsehen, rbb Fernsehen sowie Radio Bremen, in ARD 
alpha und One. Ab 11.05 Uhr zeitversetzt im MDR Fernsehen, ab 11.25 
Uhr im HR Fernsehen. Im Radio überträgt WDR 3 die Show in alle ARD 
Kulturwellen. Einen Live-Stream gibt es außerdem auf 
vivaldiexperiment.de und bei concert.arte.tv/. 

Das bundesweite ARD-Musikvermittlungsprojekt läuft unter Federführung
des WDR. Viele ARD-Landesrundfunkanstalten beteiligen sich mit 
vielfältigen Aktionen. Unterstützt wird das Mammutprojekt vom 
Deutschen Musikrat.

Weitere Infos zu "Das Vivaldi-Experiment": schulkonzert.ard.de/ unter
facebook.com/vivaldiexperiment/videos/516010001927073/.

Fotos finden Sie unter ard-foto.de
 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Barbara Feiereis
Telefon: 0221 / 220 7122
Email: barbara.feiereis@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: