WDR Westdeutscher Rundfunk

Neu im WDR Fernsehen: Sonntags-Café
ab 26. Mai 2002, sonntags 14.00 bis 16.30 Uhr
6-teilige Reihe aus der Villermühle in Goch am Niederrhein

    Köln (ots) - Was gibt es schöneres, als die ruhigen Stunden des
Sonntag-Nachmittags? Der Stress der Woche ist vergessen, man kann
sich Zeit für sich selbst nehmen und endlich die Seele baumeln
lassen. Zuhause ist es dann am schönsten: Kaffee-Trinken mit der
Familie, Plaudern mit Freunden, Erinnerungen austauschen, Pläne
schmieden, in Bilderbüchern blättern oder mit dem WDR-Fernsehen auf
Entdeckungsreise gehen.
    
    Bernd Müller ist heute und an den folgenden fünf Sonntagen der
Gastgeber im nostalgischen Sonntags-Café in einer alten Mühle am
Niederrhein.
    
    Er plaudert mit prominenten Gästen und geht mit ihnen und den
Zuschauern auf filmische Erlebnisreisen durch Deutschland und die
Welt: die schönsten Landschaften und Kulturregionen, sehenswerte
Gärten, lukullische Entdeckungen, zoologische Exkursionen und
Porträts von interessanten Menschen.
    
    Das Sonntags-Café eröffnet heute mit den beiden Kölner
Schauspielerinnen Lotti und Hildegard Krekel, die als Kinderstars
schon auf der Bühne und im Fernsehen zu sehen waren.
    
    (Fotos von Bernd Müller, Lotti und Hildegard Krekel abrufbar in
der WDR-Bildredaktion in Köln - Telefon 0221/220-2408 oder im
Internet unter www.ard-foto.de)
    
    Moderation: Bernd Müller
    
    Gäste: Hildegard und Lotti Krekel
    
    Redaktion:  Richard Hennecke
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Telefon: 02 11/89 00-5 06
Fax: 02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: