WDR Westdeutscher Rundfunk

Achtung aktuelle Programmergänzung
Das Erste, 23./24. April, 0.00 bis 0.15 Uhr (VPS 23.59 Uhr)
Frankreich nach dem Schock - Rechtsruck im Nachbarland

    Köln (ots) - Frankreich ist schockiert über den Wahlerfolg des
rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten Jean-Marie Le Pen bei der
ersten Runde der Präsidentenwahl. Erstmals in der Geschichte der
fünften Republik (seit 1958) ist einem Rechtsradikalen der Sprung in
die Endrunde gelungen. In den europäischen Nachländern schätzen
Vertreter aus Politik und Medien das Ergebnis als "beunruhigend" und
"alarmierend" ein.
    
    Die ARD-Sondersendung beschäftigt sich mit den ersten Reaktionen
aus Frankreich und zeichnet auch ein Porträt von Jean-Marie Le Pen.
    
    Redaktion: Helmut Grosse
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen

Annette Metzinger
WDR-Pressestelle
Telefon: 0221/220-2770, -4605

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: