WDR Westdeutscher Rundfunk

Einladung zum Foto- und Pressetermin TATORT "Schattenlos"

    Köln (ots) -
    
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    
    die Kölner Hauptkommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max
Ballauf (Klaus J. Behrendt) sind wieder im Einsatz. In ihrem neuen
Fall "Schattenlos" geht es um einen Banküberfall der besonderen Art:
Der wohlhabende Geschäftsmann Stefan Kühn (Michael Mendl) wird von
drei Gangstern entführt und als "lebende Bombe" in eine Bank
geschickt um drei Millionen Euro zu verlangen. Die Ermittlungen
führen Ballauf und Schenk zunächst in die Villa von Stefan Kühn und
seiner Frau Anna (Sabine Vitua).
    
    "Schattenlos" ist die 22. WDR TATORT Produktion. Produziert wird
von der Colonia Media, Produzentin Anke Scheib. Die WDR-Redaktion hat
Katja De Bock. Der Sendetermin ist für das Frühjahr 2003 im Ersten
vorgesehen.
    
    Wir laden Sie ein zu einem Presse- und Fototermin bei den
Dreharbeiten zu "Schattenlos":
    
    Donnerstag, 25. April 2002
    50996 Köln-Hahnwald, Am Neuen Forst 36
    
    Fototermin: 13.00 bis 13.20 Uhr
    Interviewmöglichkeit: 13.20 -14.00 Uhr
    
    Für Fotos und Gespräche stehen Ihnen zur Verfügung:
    Die Schauspieler Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Michael Mendl,
Sabine Vitua, Thomas Stiller (Buch und Regie) und Katja De Bock
(Redaktion).
    
    Da es bei Dreharbeiten zu Verzögerungen kommen kann, bitten wir
etwaige Wartezeiten zu entschuldigen.
    
    Bitte geben Sie uns telefonisch bei Barbara Feiereis,
WDR-Pressestelle 0221-220.2705 Bescheid, ob wir mit Ihnen rechnen
können. Wir freuen uns über Ihren Besuch.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    WDR-Pressestelle
    
    
    Ihr Antwortfax mit eventuellen Interviewwünschen senden Sie bitte
an:
    
    0221-912 557-55
    PLANpunkt PR GmbH
    
    
    Presse- und Fototermin "Schattenlos"
    am Donnerstag, 25. April 2002
    Am neuen Forst 36
    50996 Köln-Hahnwald
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: