WDR Westdeutscher Rundfunk

"Ich stelle mich" im WDR-Fernsehen: Hannelore Kraft, Gloria von Thurn und Taxis und Mathieu Carrière im Gespräch mit Sandra Maischberger

Köln (ots) -

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Fürstin 
Gloria von Thurn und Taxis und Schauspieler Mathieu Carrière: Sie 
stellen sich diesen Sommer den kritischen und hintergründigen Fragen 
von Moderatorin Sandra Maischberger. In der WDR-Talksendung meistern 
die Prominenten Aktionen und treffen auf langjährige Wegbegleiter - 
aber auch auf ihre Kritiker. So entstehen 60-minütige, tiefgehende 
Portraits, die überraschende und bisher nicht bekannte Aspekte der 
prominenten Persönlichkeiten zeigen. Das WDR Fernsehen strahlt 
insgesamt fünf Folgen "Ich stelle mich" aus - darunter drei Premieren
- ab 24. Juli 2016, sonntags um 21.45 Uhr. 
 
Abwechslungsreicher Talk, spielerische und konfrontative Passagen 
zeichnen "Ich stelle mich" aus: Die Gäste wie Ministerpräsidentin 
Hannelore Kraft sprechen bei Sandra Maischberger über ihre 
Vergangenheit, ihr Image oder ihre persönlichen Vorlieben. Im 
"Rede-Duell" muss sich nicht nur die unangepasste Fürstin Gloria von 
Thurn und Taxis einem Kontrahenten stellen. Ungewohnte Einblicke 
lässt auch der Schauspieler und Topmodel-Vater Mathieu Carrière zu. 
Die Prominenten treffen auf Überraschungsgäste und stellen bei 
Studioaktionen Mut und Humor unter Beweis.

"Ich stelle mich" mit Sandra Maischberger ist seit 2014 in 
unregelmäßigen Abständen im WDR Fernsehen zu sehen und knüpft an die 
legendäre Interviewsendung mit Claus Hinrich Casdorff an. "Ich stelle
mich" ist eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks in 
Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH. Redaktion WDR: Julius Braun

Die Gäste bei "Ich stelle mich", sonntags 21.45 Uhr: 
24.07.:	Hannelore Kraft
31.07.: Gloria von Thurn und Taxis
07.08.: Mathieu Carrière
14.08.: Heino (WH)
21.08.: Gregor Gysi (WH)

Fotos stehen unter ard-foto.de zur Verfügung.
Twitter: #ichstellemich 

Pressekontakt:

Lena Schmitz
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7121
lena.schmitz@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: