WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Mittwoch, 20. März 2002, 23.00 - 23.30 Uhr

    Köln (ots) -
    
    Gabi Bauer
    Gast: Wolfgang Schäuble
    
    Wolfgang Schäuble, bis April 2000 Vorsitzender der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Bundesvorsitzender der CDU, ist am 20.
März 2002 in der ARD-Gesprächssendung "Gabi Bauer" zu Gast.
    
    Nach Bundesinnenminister Otto Schily ist das
CDU-Präsidiumsmitglied Wolfgang Schäuble der zweite politische
Hochkaräter, der Gabi Bauer Rede und Antwort steht. Da es der
mehrfach ausgezeichneten Journalistin in ihrer neuen Sendung darum
geht, dem Zuschauer ein Gesamtbild ihres Gastes zu vermitteln, wird
auch das Attentat zur Sprache kommen, als dessen Folge der 59-jährige
Freiburger an den Rollstuhl gefesselt ist. Wie hat es Wolfgang
Schäuble geschafft, die beruflichen und privaten Schicksalsschläge zu
meistern? Was treibt ihn an, weiterhin Politik zu machen? Und wie
beurteilt er die Chancen seiner Partei bei der anstehenden
Bundestagswahl? Gabi Bauer fragt nach - präzise, kritisch,
unvoreingenommen.
    
    Redaktion Tina Kohaus
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen
Veronika Nowak,
WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: