WDR Westdeutscher Rundfunk

"Klassik macht Ah!": Premiere mit WDR Funkhausorchester, Shary Reeves und Ralph Caspers an Pfingstmontag im WDR Fernsehen

Köln (ots) -

"Wissen macht Ah!" auf der Bühne: Zum ersten Mal traten Shary Reeves 
und Ralph Caspers, die Moderatoren des schrägen WDR-TV-Magazins, 
Anfang März mit dem WDR Funkhausorchester (Leitung: Arjan Tien) auf. 
Im festlichen Ambiente des Großen Sendesaales beim WDR Köln zeigten 
sie Schülern, was alles zum Repertoire eines großen Orchesters zählen
kann - und was Repertoire überhaupt bedeutet. Das Konzert für 
Schülerinnen und Schüler zeigt das WDR Fernsehen an Pfingstmontag um 
9.05 Uhr. Unter wissenmachtah.de ist das Konzert auch als Stream zu 
sehen. 

"Klassik macht Ah!" ist eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten 
Epochen und Musikstile: Neben Händels Feuerwerksmusik, Kompositionen 
von Mozart und Brahms, wird der Welthit "Happy" zu hören sein. Auch 
Harry Potters Filmmusik steht auf dem Programm - und Minimal Music: 
Bei einem Stück von Steve Reich kann das ganze Publikum mitmachen. 
Einüben werden es die teilnehmenden Schulklassen bei Workshops mit 
Musikerinnen und Musikern des WDR Funkhausorchesters. Die erstmalige 
Zusammenarbeit zwischen "Wissen macht Ah!" und dem WDR 
Funkhausorchester findet im Rahmen der Reihe "Plan M - Mehr Musik 
machen" statt, mit der sich die WDR Orchester und der WDR 
Rundfunkchor jungen Musikfans mit speziellen Angeboten widmen. 

In dem Konzert präsentieren Shary Reeves und Ralph Caspers wie in den
"Wissen macht Ah!"-Sendungen einfache Experimente zum Nachmachen. 
Auch "Wissen macht Ah!"-Filme sind Teil des Konzertes. Hier erfahren 
die Zuschauer unter anderem, was Taktgefühl ist und was es mit dem 
Musikantenknochen auf sich hat. 

Redaktion: Anna Kausche (WDR)

15 Jahre "Wissen macht Ah!"
In diesem Jahr ist "Wissen macht Ah!" 15 Jahre auf Sendung. Neue und 
ausgewählte Folgen zeigt der KiKA ab 16. Mai 2016, montags bis 
freitags um 19.25 Uhr. Die Moderatoren Shary Reeves und Ralph Caspers
haben sich auf die Beantwortung von Fragen spezialisiert, auf die 
viele Menschen gar nicht erst kommen würden. Die Internetseite zur 
Sendung wissenmachtah.de bietet neben ganzen Sendungen 
Hintergrundinformationen zu den Beiträgen und Mitmachaktionen.

Redaktion: Hilla Stadtbäumer (WDR)

Fotos unter ard-foto.de 
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de 

Pressekontakt:

Lena Schmitz, WDR Presse und Information, Tel. 0221 220 7121,
lena.schmitz@wdr.de



Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: