WDR Westdeutscher Rundfunk

Westart live - Die neue Kultursendung im WDR Fernsehen ab 2. Mai 2016 80 Minuten, in denen alles passieren kann!

Köln (ots) - Charismatische Gäste, Herzblut für Kultur, ein Thema, das als roter Faden durch die Sendung führt - und das alles live. Mit neuem Konzept und viel Raum für Spontaneität begrüßt Moderator Matthias Bongard die WDR-Zuschauer zur neuen Westart live: Doppelte Sendezeit, eine neues Studio und eine Show, für die es sich lohnt, länger wach zu bleiben. Denn Westart live ist ein Ort, an dem Menschen und Meinungen aufeinander treffen und an dem Kultur für die Zuschauer erlebbar wird. In Westart live wird über Themen gestritten und Quatsch gemacht - abseits der Fernsehroutinen ist Raum für das Spontane, "Unperfekte", Echte. Alles kann passieren! Und alles kann Thema sein: Was ist wichtig, streitbar, neu oder einfach extrem ungewöhnlich in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus?

Thema der Premierensendung am 2. Mai: "anders sein". Und das sind die Gäste:

Ihr Tourplan ist voll, die meisten Konzerte bereits ausverkauft. Spätestens seit die Band AnnenMayKantereit als Vorband bei Clueso-Konzerten spielte, ist sie auch einem großen Publikum bekannt - und an Auftritte in großen Hallen gewöhnt. Für Westart live gehen die Kölner noch mal auf die ganz kleine Studiobühne und performen - natürlich live.

Er gehört zu den Besten seines Fachs und ist vielseitig unterwegs. Der Schauspieler, Sänger und Schriftsteller Dominique Horwitz. Bei den Ruhrfestspielen wird er gleich zweimal zu sehen sein, steht ab 10. Mai mit Hannelore Elsner auf der Bühne und singt als Serge Gainsbourg in der Revue "Moi nun plus". "Kultur muss den Horizont erweitern", sagt Horwitz - und ist damit genau richtig in der Westart live.

In "Druckfrisch" stellt er den Fernsehzuschauern lesenswerte Bücher vor - und rät von anderen ab. Und genau das wird der Literaturkritiker Denis Scheck auch regelmäßig in Westart live tun.

Gespannt sein darf man auch auf die Musikerin und Autorin Noah Sow. In ihrer Kolumne befasst sie sich mit "anders sein" - auf ihre Art: analytisch und witzig. Noah Sow wird in jeder Westart live-Ausgabe dabei sein.

Weitere Gäste sind u.a. die Lichtkünstlerin Regine Schumann, die im Verlauf der Sendung eine Lichtinstallation realisieren wird, die Performancekünstlerin Nezaket Ekici sowie die Journalistin und Buchautorin Antonia Baum.

Westart live, montags um 22.40 Uhr um WDR Fernsehen. Ausblick auf weitere Sendetermine und Gäste:

Montag, 9. Mai 2016:

Mit Annette Frier, Gustav Peter Wöhler und Band, Stefan Keim, Noah Sow.

Montag, 23. Mai 2016:

Bibiana Beglau, Nicolas Müller (ehemals Jupiter Jones), Olga Scheps, Schorsch Kamerun.

Montag, 30. Mai 2016:

Lars Eidinger, Daniel Welbat alias WellBad, Denis Scheck, Simone Kermes.

Monatg, 6. Juni 2016:

Caroline Peters, Denis Scheck, Daniel Hope.

Mehr Informationen finden Sie in Kürze unter: www.west-art.de Fotos finden Sie unter ard-foto.deunter ard.foto.de

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Renate Streit
Telefon 0221 220 7124
renate.streit@wdr.de

PR-Agentur Rheinbogen
Bärbel Butke
Telefon: 0176 637 655 74
b.butke@t-online.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: