WDR Westdeutscher Rundfunk

Drei Mal Gold, ein Mal Silber: WDR-Erfolg beim New Yorker Fernseh- und Film-Festival

Köln (ots) -

Vier WDR-Produktionen sind beim New York Festival mit den 
renommierten International Television & Film Awards ausgezeichnet 
worden. Die Bilanz lautet: drei Mal Gold und ein Mal Silber.

Eine Gold World Medal erhielt die Koproduktion "Der Vietnamkrieg - 
Gesichter einer Tragödie" (WDR/MDR/SWR) von Christel Fomm. Die 
90-minütige Dokumentation erzählt die Geschichte dieses Krieges aus 
der Sicht derer, die ihn erlebten, die in ihm gekämpft und die über 
ihn berichtet haben: US-amerikanische GIs, vietnamesische 
Widerstandskämpfer, Medienvertreter und Antikriegs-Aktivisten. 
Verantwortlicher Redakteur beim WDR ist Thomas Kamp.

Außerdem zeichnete die Jury zwei WDR-Fernsehfilmproduktionen in der 
Kategorie "TV Movie" mit jeweils einer Gold World Medal aus: 

"Altersglühen - Speed Dating für Senioren" (WDR/NDR) ist ganz ohne 
Drehbuch entstanden. Ein hochkarätiges Ensemble (u.a. Mario Adorf, 
Senta Berger) improvisierte lediglich auf Basis der Rollenprofile - 
entstanden ist ein Film über intensive Begegnungen von sieben Frauen 
und sechs Männern um die 70 beim Speed Dating. Lucia Keuter ist die 
verantwortliche WDR Redakteurin.

In "Unterm Radar" (WDR/ARD Degeto) kämpft eine alleinerziehende 
Richterin (Christiane Paul) um ihre Tochter, die verdächtigt wird, in
Berlin an einem terroristischen Anschlag teilgenommen zu haben. 
Verantwortlicher WDR-Redakteur ist Götz Schmedes.

Über eine Silver World Medal in der Kategorie "Childrens/Youth 
Special" darf sich die Serie "Armans Geheimnis" (ARD/WDR) freuen. 
Rund um ein großes Geheimnis erleben fünf Jugendliche auf einem 
Pferdehof ein aufregendes Abenteuer, das sie sich selbst in ihren 
kühnsten Träumen nicht vorzustellen wagten. Verantwortliche 
Redakteure im WDR sind Dörte Cochelin, Henrike Vieregge und Brigitta 
Mühlenbeck (Redaktionsleitung). 
Weitere Informationen unter armans-geheimnis.de  

Ein "Finalist Certificate" erhielten außerdem die 
ARD/WDR-Dokumentation "Geheimsache Doping. Im Schattenreich der 
Leichtathletik" von Hajo Seppelt sowie die WDR-Dokumentation "Brüder 
des Jihad? Neue Glaubenskrieger im Osten".

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de
 

Pressekontakt:

WDR Pressedesk
Telefon 221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: