WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: Hier und Heute unterwegs, Samstag, 23. Februar 2002, 18.20 bis 18.50 Uhr

    Köln (ots) -
    
    Hier und Heute unterwegs
    Die WDR Reportage
    
    Liebe, Lübbe, Leidenschaft
    Eine Reportage von Katharina Gugel und Ulf Eberle
    
    Jeden Morgen um neun Uhr bekommt Stefan Lübbe ein Fax von seiner
Mutter, darauf ist Verlass. Das Tageshoroskop schickt sie ihm, ihrem
geliebten Sohn, damit er mit Hilfe der Sterne für 24 Stunden den
richtigen Weg findet. Neuerdings geht das Fax in die Chefetage der
Lübbe-Verlagsgruppe, zu der Romanhefte und Rätselhefte genauso
gehören wie die edle "Edition Lübbe" und "Das goldene Blatt". Seit
kurzem erst ist Stefan Lübbe, 44 Jahre alt, alleiniger
Geschäftsführer und damit Nachfolger seines verstorbenen Vaters
Gustav. Die Leidenschaft für Bücher hat er von ihm geerbt.
    
    Aufregende Zeiten: Auf der Frankfurter Buchmesse soll Stefan Lübbe
zum ersten Mal eine Rede vor namhaften Autoren und wichtigen
Geschäftspartnern halten. Im Verlag muss er entscheiden, welche
Buchtitel im 50. Jubiläumsjahr erscheinen. Und nicht zuletzt muss der
neue Chef seine neue Frau Birgit der illustren Gesellschaft
vorstellen: Ob beim traditionellen Lübbe-Empfang oder beim Salonabend
in der Lübbe-Villa. Im Gästebuch der Lübbes stehen Namen wie Mario
Adorf, Ephraim Kishon und Helmut Kohl.
    
    Die enge Mutter-Sohn-Beziehung, der stürmische Start als
Verlagschef, die neue Liebe - ein Hier und Heute-Schicksalsreport aus
der Welt des Groschenromans.
    
    Mit dem Portrait der Familie Lübbe beginnt eine Reihe über
namhafte Familien aus Nordrhein Westfalen. Es folgen Portraits der
Familien Adenauer, Grillo, Lambertz und Eickhoff.
    
    Redaktion: Gerhard Skrobicki
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Telefon: 02 11/89 00-5 06
Fax:        02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: