WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Mittwoch, 13. Februar 2002, 20.15 bis 21.45 Uhr / mittwochs live
Gewissensfragen - Wer weiß, wo es lang geht?
Live aus der Salvatorkirche in Duisburg

Köln (ots) - Wir leben in einer Welt verheißungsvoller Chancen und Möglichkeiten. Doch welche wollen wir, welche sollen wir nutzen? Was ist der Preis dafür? Die schöne bunte Medien- und Konsumwelt lässt viele zunehmend rat- und orientierungslos zurück. Auch erfolgreiche Menschen haben Zweifel, ob sie den richtigen Weg gehen. Die Werte verschieben sich. Die Ellbogengesellschaft, in der Egoismus und materieller Erfolg zählen, wird immer mehr hinterfragt. Die Suche nach Orientierung betrifft jeden einzelnen und alle Bereiche in unserer Gesellschaft: Wirtschaft, Politik, Familie, Kirche, Medien. Was ist richtig, was ist falsch? Was ist gut, was ist böse? Was bedeutet ein moralisch gutes Leben heute? mittwochs live sucht nach Antworten und diskutiert Thesen von Bundespräsident Johannes Rau. Gast u.a. Ulrich Wickert (Foto von Bernd Müller abrufbar in der WDR-Bildredaktion in Köln - Telefon 0221/220-2408 oder im Internet unter www.ard-foto.de) Moderation: Bernd Müller Redaktion: Margit Höh ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle Funkhaus Düsseldorf Tel. 02 11/89 00-5 06 Fax 02 11/89 00-3 09 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell