WDR Westdeutscher Rundfunk

KORREKTUR Wiederholungstermine!!! Das große Michael Bublé Weihnachtskonzert WDR Fernsehen, Dienstag, 22. Dezember 2015, 22.00 Uhr - 22.45 Uhr

Köln (ots) -

Das Weihnachtskonzerte des kanadischen Jazz-Sängers Michael Bublé 
wird vom amerikanischen Sender NBC in Los Angeles aufgezeichnet. Der 
WDR bringt das Konzert jetzt auch ins deutsche Fernsehen. Neben dem 
mehrfachen Grammy-Preisträger Bublé haben sich prominente Gäste wie 
Celine Dion, Tori Kelly und Sharon Jones & the Dap Kings angekündigt.

Zur Jazzmusik kam Michael Bublé durch die Schallplattensammlung 
seines Großvaters. Hier hörte er Lieder von den Mills Brothers, Ella 
Fitzgerald und Frank Sinatra. Davon inspiriert erkannte er nicht nur,
dass er Sänger werden wollte, sondern auch, dass es genau diese Musik
ist, die er machen möchte. Mit der Hilfe seines Großvaters lernte er 
die Jazzstandards und trat mit lokalen Bands auf. Noch als 
Jugendlicher gewann er einen kanadischen Talentwettbewerb. Den 
Durchbruch brachte die Zusammenarbeit mit dem Produzenten und 
mehrfachen Grammy-Gewinner David Foster.

Sein Album "Michael Bublé" wurde 2003 veröffentlicht und feierte 
Chart-Erfolge in den USA, Großbritannien, Australien und in weiteren 
Ländern. Ende 2003 veröffentlichte Bublé die Weihnachts-EP "Let It 
Snow". Im Jahr 2011 legte er das Album "Christmas" mit 14 
Coverversionen von Weihnachtsliedern vor. Für seine Werke erhielt 
Bublé viele Preise, darunter vier Grammys und einen Echo.

Das Konzert wird am 23.12.2015 um 15.45 Uhr und am 26.12.2015 um 
12.30 Uhr bei Einsfestival wiederholt.

Redaktion: Philipp Bitterling, Gregor Landwehr  

Pressekontakt:

WDR Pressedesk
Tel. 0221 220 7100
Email: wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: