WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 5: Theos Reise, montags, 7. Januar - 4. Februar 2002, 20.05 - 21.00 Uhr

Köln (ots) - Theos Reise Von Catherine Clement Aus dem Französischen von Uli Aumüller und Tobias Scheffel Bearbeitung: Valerie Stiegele Regie: Thomas Werner Produktion: WDR 1998 Die Programmreihe "Außen Grenze Innen", im Hörspielprogramm des 1. Halbjahr 2002, setzt sich historisch und aktuell mit Fragen um Ideologie, Religion und Macht auseinander. In diesem Rahmen beschäftigt sich die 5-teilige Produktion "Theos Reise" der französischen Autorin und Wissenschaftlerin Catherine Clement mit den großen Weltreligionen und ihrem Verhältnis zueinander. Leicht zeitversetzt zur Hörspielausstrahlung auf WDR 5 (7. Januar - 4. Februar, jeweils montags um 20.05 Uhr) findet vom 28. Januar bis 27. Februar "Theos Reise" in Aachen als Hörspielgalerie an insgesamt sechs Terminen in der Jüdischen Kultus-gemeinde, im Islamischen Zentrum und in der Domsingschule statt. Im Hörspiel gehen der 14-Jährige krebskranke Theo (Fabian Busch) und seine reiche Tante Marthe (Rosel Zech) auf Weltreise. Der Junge, der sich für Religionen und religiöse Wahrheiten interessiert, trifft dabei auf kundige Führer, die ihm die großen Weltreligionen erklären. Vor Beginn der Hörspielgalerien um 19.30 Uhr gibt es am jeweiligen Ort um 19.00 Uhr Führungen durch die Synagoge, die Bilal-Moschee und den Dom. An die CD-Vorführungen der 5 Hörspielteile schließen sich Diskussionen mit Vertretern und Referenten der verschiedenen Religionen an. Neben Judentum, Christentum und Islam werden Glaubensrichtungen vom Buddhismus bis zum Schamanismus erörtert. Teilnehmer der Podiumsdiskussionen sind neben anderen David S. Polnauer, Rabbiner; Dr. Naadem Elyas, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime in Deutschland; Hans Georg Schornstein, Regionaldekan; Hans-Peter Bruckhoff, Superintendent und Ursula Schregel, Moderation. Redaktion: Dr. Ursula Schregel ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de WDR Pressestelle Maksut Kleemann Tel.: 0221 / 220-8527 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: