WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: BABYLON, Samstag, 12. Januar 2002, 10.00 bis 10.30 Uhr

    Köln (ots) -          BABYLON          Schwerpunkt der Sendung:

    Babylon stellt Frauen ausländischer Herkunft vor, die in deutschen
    Medien Karriere gemacht haben.
    
    Vicky Leandros
    
    Die griechische Sängerin gehört zum Urgestein der deutschen
Unterhaltungsindustrie. Babylon fragt nach ihren Erfahrungen, nach
ihrem Selbstverständnis und danach, ob sie sich als Deutsche oder
immer noch als Ausländerin fühlt.
    
    Haydée Marcia
    
    Die brasilianische Tänzerin, Choreographin und freischaffende
Künstlerin Haydée Marcia gelangte als Ballett-Chefin in Stuttgart zu
internationalem Ruhm. Ihre Karriere in Deutschland beeinflusste die
deutsche Ballett-Szene insgesamt.
    
    Eillen
    
    Die Tochter eines nigerianischen Vaters und einer polnischen
Mutter gilt heute als eines der erfolgreichsten Models in der
deutschen Modeszene. Exotische Frauen sind hier gefragt.
    
    Mira Beham
    
    Die Jugoslawin und Journalistin Mira Beham hat als Fachfrau für
Medien Prominenz erlangt. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit der
medialen Realität in Deutschland, vor allem auch in Beziehung zu den
Ereignissen auf dem Balkan.
    
    Moderation: Carmen Becker
    
    Redaktio: Aysim Alpman und Hans Hübner
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
WDR Pressestelle
Annette Metzinger
Tel. 0221-220-2770

Agentur Ulrike Boldt
Tel. 02150-206562

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: