WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 22. Februar 2002, 18.05 bis 18.20 Uhr
(in Dortmund über Kabel und Kanal 53: 17.30 bis 17.45 Uhr In Köln über Kabel und Kanäle 49, 55: 17.30 bis 17.45)

    Köln (ots) -
    
    Hier und Heute - Streifzüge
    
    Uriges Grenzland - die Vogesen
    Eine Reportage von Stefan Quante
    
    Der kleine Urlaub zwischendurch: Gerade jetzt mitten im Winter
erwachen gleich hinter der französischen Grenze die Vogesen zu
einzigartigem Reiz. Seit über 100 Jahren hat hier der Skisport eine
Basis. Der morbide Charme von einst paart sich mit moderner
Pistentechnik. Aber auch keltische Kultstätten, heilige Berge und
mächtige Ritterburgen gehören zum gebirgigen Teil des Elsass. In
Munster geht es zu den Produzenten des weltberühmten Käses, und in
den urigen Ferme-Auberges lernt man bäuerliche französische
Gastfreundschaft kennen. Und rund um die Vogesenmetropole Gérardmer,
an den Ufern des winterlichen Bergsees, locken auch raffinierte
Genüsse.
    
    Der "Hier und Heute Streifzug" von Reporter Stefan Quante führt zu
kernigen Bergbauern, hechelnden Skiwanderern und bodenständigen
Sterneköchen.
    
    Redaktion: Gerhard Skrobicki
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn,
WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel.: 02 11/89 00-5 06
Fax: 02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: