WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Programmhinweis
Das Erste, Montag, 3. Dezember 2001, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr

Köln (otws) - ARD Morgenmagazin Mit Elke Bröder und Gert Scobel Das ARD-Morgenmagazin beschäftigt sich am Montag mit folgenden Themen: CDU PARTEITAG Am Montag beginnt der Parteitag der CDU. Das Moma berichtet live aus Dresden. AFGHANISTAN KONFERENZ AUF DEM PETERSBERG Das Moma stellt die aktuellen Ergebnisse der Konferenz vor und erläutert Hintergründe und Konsequenzen. LIVE AUS DEM ZOO Die Zoos haben nicht nur Freunde sondern auch Gegner. Warum in Deutschland Tiere halten, die in ihrer Heimat viel Platz und ein warmes Klima genießen? Eins steht fest: Zoos sind heute sehr unterschiedlich. Und viele versuchen, sich in den Dienst der Wissenschaft zu stellen. Die ganze Woche über zeigt das Moma Zoos, in denen man als Besucher mehr sieht als Gitter, Käfige und Absperrungen. Am Montag ist das Moma in einem Zoo für Tiere, vor denen viele Menschen eine Phobie haben: Schlangen und andere Kriechtiere und Amphibien pflegen die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins Terra-Zoo in Rheinberg. Hier kann man sogar mal einer Schlange über die Schuppen streicheln. Reporter Karsten Schwanke wird es ausprobieren. SERVICE Kaufen und verkaufen im Internet, was muss man beachten? Der Moma-Experte gibt Auskunft. QUER DURCHS EURO-LAND Nicht nur in Deutschland bereitet man sich auf den Euro vor. Die Griechen werden zum Beispiel einen krummen Umrechnungskurs haben. In Italien gibt es plötzlich viel weniger Millionäre. Es gibt Länder, die führen den Euro ein, obwohl sie gar nicht zur Europäischen Union gehören: zum Beispiel Montenegro. INTERNATIONALER TAG DER BEHINDERUNG Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte 1992 den 3. Dezember zum "Internationalen Tag der Behinderten" erklärt. Das Moma geht der Frage nach: Mit welchen Schwierigkeiten haben heute Behinderte im Alltag zu kämpfen? Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter www.das-erste.de/moma/ Redaktion: Johannes Kaul und Martin Hövel ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 - 20 65 62, uliboldt@aol.com WDR Pressestelle, Annette Metzinger, Tel. 0221-220 2770 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: