WDR Westdeutscher Rundfunk

PRIX PANTHEON 2015 live im WDR Fernsehen, bei WDR 5 und prixpantheon.wdr.de
Jürgen von der Lippe erhält Sonderpreis

Köln (ots) - Im 21. Jahr des renommierten PRIX PANTHEON überträgt der WDR das bedeutendste Großereignis der Kleinkunst erstmals live im Fernsehen, im Radio und im Internet.

Dieses Mal präsentieren sich insgesamt zehn Kabarett-Talente und Comedians, die bereits am 8. Mai 2015 ab 19 Uhr im Live-Stream unter prixpantheon.wdr.de für beste kabarettistisch-komödiantische Unterhaltung sorgen. Das Publikum im Saal und eine unabhängige Fachjury küren dann fünf Finalisten, die am 9. Mai nochmal auf der Bühne des Bonner Pantheon-Theaters um den Publikumspreis "Beklatscht & Ausgebuht" und den Jurypreis "Frühreif & Verdorben" gegeneinander antreten. Darüber hinaus wird an diesem Abend Jürgen von der Lippe mit dem Sonderpreis "Reif & Bekloppt" für sein Lebenswerk geehrt. In der Begründung der Jury heißt es unter anderem: "Selten hat ein Künstler so viele Generationen gleichzeitig vor dem Fernseher oder den Live-Bühnen vereint wie Jürgen von der Lippe - und das bereits seit Jahrzehnten. Seitdem er mit 'Gebrüder Blattschuss' 1976 die 'Kreuzberger Nächte' unsterblich machte, hat er mit fast allen Größen der Fernseh- und Bühnenunterhaltung Geschichte geschrieben." Das WDR Fernsehen überträgt das Finale des PRIX PANTHEON live am 9. Mai um 20.15 Uhr. WDR 5 ist bereits ab 20.05 Uhr live zugeschaltet.

Folgende Nachwuchskabarettisten und -Comedians sowie Newcomer aus der Poetry-Slam-Szene stellen ihr Talent am 8. Mai ab 19.00 Uhr im Pantheon Theater und im Internet unter prixpantheon.wdr.de unter Beweis: Benaissa, Sarah Bosetti, Friedemann Weise, Sascha Korf, Sebastian Nitsch, René Sydow, Till Reiners, Olivier Sanrey, Suchtpotenzial und Kai Spitzl. Ein Zusammenschnitt des Vorentscheids wird am 9. Mai ab 15.00 Uhr bei WDR 5 zu hören sein.

Am 9. Mai begrüßt Moderator Florian Schroeder neben den Nachwuchskünstlern und dem Ehrenpreisträger ehemalige PRIX PANTHEON-Gewinner, die die fünf Finalisten wortgewaltig und musikalisch unterstützen: Torsten Sträter, Tobias Mann, Rainald Grebe und Wilfried Schmickler.

Der PRIX PANTHEON zählt zu den renommiertesten Kabarett- und Satirepreisen im deutschsprachigen Raum und war schon für viele Nachwuchskabarettisten und -Comedians der Startschuss zu einer steilen Karriere.

Alle Infos zu den Kandidaten stehen in Kürze unter prixpantheon.wdr.de zur Verfügung.

Redaktion: Leona Frommelt

Fotos zur Sendung finden Sie unter ard-foto.de

Pressekontakt:

Lena Schmitz
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7121
lena.schmitz@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: