WDR Westdeutscher Rundfunk

Weil ich gut bin!
Pressevorführung und Pressegespräch zum WDR-Fernsehfilm Weil ich gut bin! bei den Nordischen Filmtagen Lübeck

    Köln (ots) -

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    
    die Kino-Jungstars Tom Schilling und Julia Hummer sowie Dieter
Landuris und Nina Petri spielen die Hauptrollen in dem neuen
WDR-Fernsehfilm "Weil ich gut bin!", der nach einem Drehbuch von
Klaus-Peter Wolf entstand und bei dem Miguel Alexandre Regie führte.
Erstmalig ist der Fernsehfilm, der am 23. Januar 2002 um 20.15 Uhr im
Ersten ausgestrahlt wird, jetzt im Rahmen der Nordischen Filmtage in
Lübeck zu sehen. Zu der Pressevorführung mit anschließendem
Pressegespräch möchten wir Sie herzlich einladen.
    
    In Weil ich gut bin! erwartet einen kriminellen Jugendlichen eine
ungewöhnliche Bewährungsprobe. "Mücke" (Tom Schilling) ist erst
siebzehn Jahre jung - doch seine Zukunft sieht düster aus: Als
notorischer Autodieb fristet er sein Dasein in einem Heim für schwer
Erziehbare. Besserung ist erst in Sicht, als er eine Stelle bei
Autohändler Bethke (Dieter Landuris) bekommt, der straffällig
gewordenen Jugendlichen eine zweite Chance geben möchte. Doch in
seiner neuen Anstellung triff der junge Autofreak auch auf alte
Bekannte: Mitglieder einer kriminellen Jugendbande, die einen neuen,
großen Coup planen. Und Mücke und seine Freundin Sweta (Julia Hummer)
sind Teil ihres Plans ...
    
    Bei dem Pressetermin sind anwesend: Die Schauspieler Nina Petri,
Nele Hippe Davies, (angefragt: Dieter Landuris, Jule Böwe), Regisseur
Miguel Alexandre, Drehbuchautor Klaus-Peter Wolf, Produzent
Hans-Günter Herbertz (TV 2000 Film- und Fernsehproduktion KG) sowie
die verantwortliche WDR-Redakteurin Monika Paetow.
    
    Pressevorführung / Pressegespräch
    Datum: Sonntag, 4. November 2001
    Pressevorführung 14.15 Uhr
    Im Anschluss:  Pressegespräch
    Ort: CineStar Filmpalast Stadthalle, Kino 2
            Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck
    
    Bitte teilen Sie uns auf einem Antwortfax unter der Nummer 0221 /
220-8566 oder telefonisch unter 0221 / 220 - 2705 mit, ob wir mit
Ihnen rechnen können. Wir freuen uns über Ihren Besuch.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Gudrun Hindersin
    stv. Leiterin Pressestelle
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: