WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR: Keine gefährlichen Substanzen in verdächtigen Briefsendungen

    Köln (ots) - Die gestern beim Westdeutschen Rundfunk in Köln eingegangenen verdächtigen Briefsendungen enthalten keine gefährlichen Substanzen. Dies wurde heute nach abschließenden Prüfungen der auffälligen Postsendungen bekannt gegeben.


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Rüdiger Oppers
WDR-Unternehmenssprecher
Tel. 0172 /253 84 01

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: