WDR Westdeutscher Rundfunk

Social jeck an Rosenmontag: Guido Cantz kommentiert im WDR

Köln (ots) - Die Übertragung des Kölner Rosenmontagszugs im WDR Fernsehen präsentiert sich in diesem Jahr multimedial: passend zum Karnevalsmotto "social jeck - kunterbunt vernetzt". An der Seite von Wicky Junggeburth kommentiert Guido Cantz das jecke Spektakel, und das auf allen Kanälen. So wird erstmalig nicht nur im WDR Fernsehen, sondern auch parallel über die sozialen Netzwerke vom Rosenmontagszug berichtet.

Guido Cantz freut sich: "Als Kölner und Karnevalist ist es mir eine große Freude und auch eine große Ehre, den Rosenmontagszug zusammen mit Wicky Junggeburth für den WDR zu kommentieren. Der Rosenmontagszug ist der Höhepunkt des Kölner Karnevals, und näher dran kann man gar nicht sein."

Bruno Eichel wünscht ihm dabei viel Spaß: "In diesem Jahr bin ich leider aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei. Für Guido freut es mich ganz besonders. Wir haben bereits Jahrzehnte gemeinsam auf der Bühne gestanden."

Um den Rosenmontagszug für die WDR-Zuschauer noch attraktiver zu gestalten, fährt ein WDR-Reporter auf dem Wagen des Zugleiters Christoph Kuckelkorn mit und meldet sich von dort live. Wo sich dieser Wagen gerade befindet, können die Zuschauer auf einer Grafik verfolgen, die auch den Verlauf des ganzen Zuges dokumentiert. Die festen Kameras in der Severinstraße in der Kölner Südstadt bleiben wie gewohnt erhalten.

Im Vorprogramm ab 9.00 Uhr begrüßen Marita Köllner, Wicky Junggeburth, Jochen Hilgers, Frank Jakob und erstmals WDR-Moderatorin Yvonne Willicks Künstler, Bands und Karnevalsgrößen. Zusammen mit den Jecken auf der Straße stimmen sie die Zuschauer auf den Start des Rosenmontagzugs ein.

In der WDR-Presselounge gibt es ab sofort bis Aschermittwoch eine Karnevals-Sonderseite mit Filmausschnitten, Rezensionsexemplaren und Hintergrundinformationen zum Karneval im WDR. Die Seite wird ständig aktualisiert.

https://presse.wdr.de/plounge/wdr/programm/2015/02/20150216_uebersicht_karneval.html;jsessionid=A714A61190DAC881611C4DFFA0FA6848.presse1

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Annika Hoffmann
WDR Presse und Information
Tel. 0221 220 7125
annika.hoffmann@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge unter: presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: